Geheime Zeichen?

Wenn Kellner sich auf den Bauchnabel zeigen, kann das diese Bedeutung haben

+
In einer Gaststätte sollen andere Regeln gelten.

Kellner und andere Servicemitarbeiter kommunizieren, ohne dass die Gäste davon etwas mitbekommen. So sollen die Zeichen aussehen und das steckt wirklich dahinter.

Im Restaurantbetrieb geht es manchmal ziemlich hektisch zu und Kellner können nicht ewig diskutieren, um ein paar Informationen auszutauschen. Manchmal soll der Gast auch nicht mitbekommen, was das Servicepersonal sich zu sagen hat. Die angebliche Lösung des Problems: Handzeichen und Codes.

Mit diesen Zeichen kommunizieren Kellner miteinander

Schon vor Jahren hat der Restaurantkritiker der Washington Post Tom Sietsema eine Liste von verschiedenen Gesten zusammengestellt, nach denen Sie bei Ihrem nächsten Restaurantbesuch mal Ausschau halten können:

  1. Kellner deutet auf seinen Ringfinger, um zu signalisieren, dass der Gast einen Jahrestag feiert.
  2. Kellner deutet auf seinen Bauchnabel, um zu signalisieren, dass der Gast Geburtstag feiert.
  3. Hält der Kellner seine Handfläche nach vorne, soll dem Gast mehr Brot an den Tisch gebracht werden.
  4. Wischt der Kellner sich über die Schulter, muss der Tisch gereinigt werden.
  5. Eine Hand am Revers bedeutet, dass der Kellner Unterstützung benötigt.
  6. Formt der Kellner mit Zeige- und Ringfinger ein zur Seite geneigtes V, ist ein VIP-Gast im Restaurant.

Die Notwendigkeit für solche Handzeichen ergibt sich daraus, wie das Restaurantpersonal in amerikanischen Lokalitäten strukturiert ist. Dort gibt es Tischkellner, die am Gast arbeiten und Food Runner, also Hilfskräfte, die beim Servieren der Getränke und Speisen helfen und die Tische säubern. Mit den von Sietsema beschriebenen Handzeichen kommunizieren sie unauffällig miteinander. Auch in Deutschland gibt es Restaurants, die ihr Personal so aufstellen, um gerade in Hochbetriebszeiten schnell am Gast zu sein.

Video: Darf eine Kellner automatisch Trinkgeld verrechnen?!

Auch interessant: Peinlich? Das denken Kellner, wenn Sie 15 Minuten vor Küchenschluss noch Essen bestellen

Kellnersprache: Auch bestimmte Wörter verraten mehr als es scheint

Über die Handzeichen hinaus soll es auch verschiedene Ausdrücke geben, die eine andere Bedeutung haben, als Sie vermuten. Wenn ein Kellner zum anderen sagt: "Bin mal an Tisch 17", dann bedient er dort keinen Gast. Es heißt vielmehr, dass er auf die Toilette muss. Die Verwendung der Zahl 17 als Code für die Toilette stammt wohl aus dem Einzelhandel und hat sich in vielen anderen Bereichen durchgesetzt. In englischen Pubs oder Restaurants soll der Ausdruck "Change the Tetley's" (dt: Tausch das Tetley (eine Biersorte) aus) signalisieren, dass jemand die Polizei rufen soll.

Ohne geheime Zeichen und Gesten: So kommuniziert man in deutschen Restaurants

Wenn Ihnen diese Ausdrücke und Handgesten in einem deutschen Restaurant noch nie aufgefallen sind, dann ist das nicht ungewöhnlich: In der deutschen Gastronomie wird häufig nicht mehr regelmäßig mit denselben Teams gearbeitet. Die Belegschaft setzt sich aus festen, ausgebildeten Servicekräften und wechselnden angelernten Aushilfen zusammen. Eine standardisierte Geheimsprache wäre da sicherlich von Vorteil, ist in der Realität aber kaum aufrechtzuerhalten.

Häufig kommunizieren die Mitarbeiter deshalb einfach mit herkömmlichen Gesten, die wir alle aus dem Alltag kennen, wie ein Zeigen auf den Tisch, Hand heben, um auf sich aufmerksam zu machen und ähnliches. Zusätzliche Informationen werden dann im Vorbeigehen auf dem Weg zur Küche oder aber in den hinteren Bereichen des Restaurants, fernab vom Gast, geklärt. Das ist natürlich deutlich weniger geheimnisvoll, aber ebenso effektiv.

Lesen Sie auch: 22 Dinge, die jedem Kellner den Tag versauen.

ante

Darum haben Sie manchmal so einen Heißhunger auf chinesisches Essen

Burger: Saftiges, rotes Fleisch ist voll mit Eisen, Protein und Zink. Gerade Frauen leiden häufiger an Eisenmangel, der dann die Lust auf rotes Fleisch weckt. Vielleicht brauchen Sie aber auch einfach viel Protein, da Sie in letzter Zeit große Mengen Energie verbraucht haben.
Burger: Saftiges, rotes Fleisch ist voll mit Eisen, Protein und Zink. Gerade Frauen leiden häufiger an Eisenmangel, der dann die Lust auf rotes Fleisch weckt. Vielleicht brauchen Sie aber auch einfach viel Protein, da Sie in letzter Zeit große Mengen Energie verbraucht haben. © DanielReche/Pixabay
Süßigkeiten: Wenn Sie sich müde, abgeschlagen und schwach fühlen und gleichzeitig große Lust auf Süßigkeiten haben, sollten Sie Ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren. Falls er zu niedrig ist, versucht Ihr Körper an schnelle Energie in Form von Zucker zu gelangen.
Süßigkeiten: Wenn Sie sich müde, abgeschlagen und schwach fühlen und gleichzeitig große Lust auf Süßigkeiten haben, sollten Sie Ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren. Falls er zu niedrig ist, versucht Ihr Körper an schnelle Energie in Form von Zucker zu gelangen. © Daria-Yakovleva/Pixabay
Käse: Käse in der Vollfettvariante ist die am wenigsten verarbeitete Form der cremigen Köstlichkeit. Wenn Sie Heißhunger auf Käse haben, dann fehlen Ihnen Fette oder Vitamin D. Deshalb haben wir vielleicht auch besonders in dunklen und kalten Wintern so Lust auf Käsefondue.
Käse: Käse in der Vollfettvariante ist die am wenigsten verarbeitete Form der cremigen Köstlichkeit. Wenn Sie Heißhunger auf Käse haben, dann fehlen Ihnen Fette oder Vitamin D. Deshalb haben wir vielleicht auch besonders in dunklen und kalten Wintern so Lust auf Käsefondue. © juill111/Pixabay
Chinesisches Essen: Sie verzehren sich nach dem Essen aus Ihrem Lieblings-Chinarestaurant? Dieser Heißhunger ist nicht gänzlich geklärt, aber möglicherweise sind Sie dehydriert und brauchen Elektrolyte. Chinesisches Essen ist reich an Natrium und sehr würzig. 
Chinesisches Essen: Sie verzehren sich nach dem Essen aus Ihrem Lieblings-Chinarestaurant? Dieser Heißhunger ist nicht gänzlich geklärt, aber möglicherweise sind Sie dehydriert und brauchen Elektrolyte. Chinesisches Essen ist reich an Natrium und sehr würzig.  © takedahrs/Pixabay
Schokolade: Schokolade macht glücklich, das wurde in vielen Studien untersucht. Deshalb ist es nur logisch, dass Sie Ihre Stimmung mit der dunklen Köstlichkeit heben wollen. Außerdem gilt Schokolade als kleine Sünde und wir belohnen uns mit diesem Kick des Verbotenen selbst.
Schokolade: Schokolade macht glücklich, das wurde in vielen Studien untersucht. Deshalb ist es nur logisch, dass Sie Ihre Stimmung mit der dunklen Köstlichkeit heben wollen. Außerdem gilt Schokolade als kleine Sünde und wir belohnen uns mit diesem Kick des Verbotenen selbst. © Pexels/Pixabay
Kekse: Gerade bei Kindern ist es nicht unüblich, gute Leistungen mit einem Keks oder ähnlichem zu belohnen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir uns auch als Erwachsene gerne damit kulinarisch auf die Schulter klopfen.
Kekse: Gerade bei Kindern ist es nicht unüblich, gute Leistungen mit einem Keks oder ähnlichem zu belohnen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir uns auch als Erwachsene gerne damit kulinarisch auf die Schulter klopfen. © Pezibear/Pixabay
Pommes: Kleine, goldene Schatzkammern voll mit Fett und Kohlenhydraten – Das sind Pommes. Sie sind wie kleine Energiebomben und deshalb verlangt unser Körper nach ihnen, wenn wir überarbeitet, müde oder gestresst sind.
Pommes: Kleine, goldene Schatzkammern voll mit Fett und Kohlenhydraten – das sind Pommes. Sie sind wie kleine Energiebomben und deshalb verlangt unser Körper nach ihnen, wenn wir überarbeitet, müde oder gestresst sind. © Cairomoon/Pixabay
Eiswürfel: Für das unbändige Bedürfnis Eiswürfel zu kauen gibt es einen Namen: Pagophagie. Dabei können psychische Störungen zugrunde liegen, aber weit häufiger sind Betroffene einfach sehr gestresst und nutzen das Kauen von Eis als Ventil. Auch ein Eisenmangel könnte der Grund sein.
Eiswürfel: Für das unbändige Bedürfnis Eiswürfel zu kauen gibt es einen Namen: Pagophagie. Dabei können psychische Störungen zugrunde liegen, aber weit häufiger sind Betroffene einfach sehr gestresst und nutzen das Kauen von Eis als Ventil. Auch ein Eisenmangel könnte der Grund sein. © piviso/Pixabay
Eiscreme: Die Lust auf eine Kugel Eis kann ein Hinweis auf einen angegriffenen Magen oder Verdauungsprobleme sein. Der Nachtisch hilft gegen Sodbrennen und einen übersäuerten Magen.
Eiscreme: Die Lust auf eine Kugel Eis kann ein Hinweis auf einen angegriffenen Magen oder Verdauungsprobleme sein. Der leckere Nachtisch hilft gegen Sodbrennen und einen übersäuerten Magen. © silviarita/Pixabay
Pasta: Nudeln in jeglicher Form sind für viele der Seelentröster schlechthin. Nudeln sind Kohlenhydrat-Bomben und wenn es Ihnen danach gelüstet, könnten Sie einen Nährstoff- oder Kalorienmangel haben. Gerade im Winter, wenn der Körper mehr Energie braucht, um sich beispielsweise warm zu halten, ist die Lust auf Pasta groß.
Pasta: Nudeln in jeglicher Form sind für viele der Seelentröster schlechthin. Nudeln sind Kohlenhydrat-Bomben und wenn es Ihnen danach gelüstet, könnten Sie einen Nährstoff- oder Kalorienmangel haben. Gerade im Winter, wenn der Körper mehr Energie braucht, um sich beispielsweise warm zu halten, ist die Lust auf Pasta groß. © BuffetColosseum/Pixabay
Gewürzgurken: Der schnelle und würzige Snack ist natriumreich, geschmackvoll und Probiotika. Sie könnten dehydriert sein. Wenn Sie Natrium aufnehmen und dann Wasser trinken, nimmt Ihr Körper die Flüssigkeit schneller auf.
Gewürzgurken: Der schnelle und würzige Snack ist natriumreich, geschmackvoll und Probiotika. Sie könnten dehydriert sein. Wenn Sie Natrium aufnehmen und dann Wasser trinken, kann Ihr Körper die Flüssigkeit besser aufnehmen. © HolgersFotografie/Pixabay
Scharfes Essen: Sehr scharfe Speisen haben einen Kühlungseffekt auf unseren Körper. Beim Essen schwitzen wir und der Schweiß kühlt uns ab. Deshalb haben viele gerade bei heißem Wetter Lust auf scharfe Gerichte.
Scharfes Essen: Sehr scharfe Speisen haben einen Kühlungseffekt auf unseren Körper. Beim Essen schwitzen wir und der Schweiß kühlt uns ab. Deshalb haben viele gerade bei heißem Wetter Lust auf scharfe Gerichte. © Basecamp_Stock/Pixabay
Wein: Übermäßiger Alkoholkonsum kann natürlich süchtig machen, aber auch Menschen, die nur gelegentlich trinken, können sich nach einem Glas Wein sehnen. Die enthaltenen Antioxidantien sind gesund und die entspannende Wirkung von Wein wurde in Studien nachgewiesen. Aber nur, wenn Sie bei einem Glas bleiben. Schon zwei Gläser belasten Ihren Körper.
Wein: Übermäßiger Alkoholkonsum kann natürlich süchtig machen, aber auch Menschen, die nur gelegentlich trinken, können sich nach einem Glas Wein sehnen. Die enthaltenen Antioxidantien sind gesund und die entspannende Wirkung von Wein wurde in Studien nachgewiesen. Aber nur, wenn Sie bei einem Glas bleiben. Schon zwei Gläser belasten Ihren Körper. © Pexels/Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Trick für Kartoffelpüree: Mit dieser Zutat machen Sie es besonders cremig
Trick für Kartoffelpüree: Mit dieser Zutat machen Sie es besonders cremig
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Keine Eier da? Mit diesen ungewöhnlichen Zutaten können Sie Eier ersetzen
Keine Eier da? Mit diesen ungewöhnlichen Zutaten können Sie Eier ersetzen
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht

Kommentare