Diagnose da: So lange fehlt Müller fehlt den Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller fehlt den Bayern

Das Wirtshaus zum Isartal

+
Das Wirtshaus zum Isartal

München - Das Wirtshaus zum Isartal hat jeder schon gesehen, der von Giesing kommend in den Brudermühltunnel gefahren ist. Doch drin war gewiss noch nicht jeder - dabei würde es sich lohnen!

Das Wirtshaus zum Isartal hat jeder schon gesehen, der von Giesing kommend in den Brudermühltunnel gefahren ist. Da steht das Wirtshaus rechts an der Ecke zur Schäftlarnstraße, genau gegenüber des Heizkraftwerks Süd. Von außen wirkt die Lage nicht sehr einladend, tatsächlich versteckt sich hinter dem Zaun aber einer der kuscheligsten und verrücktesten Biergärten Münchens. In der Mitte kann man es sich in einer Bambus-Pagode bequem machen, daneben plätschert es in offenen Bierfässern. Die Speisekarte variiert ständig, derzeit gibt es zum annehmbaren Preis von 9,70 Euro eine ordentliche Portion Spargel, appetitlich angerichtet mit Salzkartoffeln und zerlassener Butter.

 Die Ratsherrenpfanne (17,70 Euro) mit Schweinefilets auf Eierspätzle mit Schwammerlsauce und Käse überbacken ist ein deftiger Schmaus, und am Samstag gibt es ein resches Cordon Bleu mit Pommes für 12,80 Euro als Spezial. Zum Trinken wird frisch gezapftes Augustiner Hell vom Fass für 3,30 Euro serviert. Eine Rotweinempfehlung: ein samtweicher chilenischer Syrah im 0,2-Liter-Glas für 5,60 Euro.

Wirtshaus zum Isartal

Brudermühlstraße 2

81371 München

Tel.: 089 /77 21 21

Mo.-Fr. 11-23 Uhr

Sa./So. 10-23 Uhr

Markt wird 110 Jahre

Alles Gute zum Geburtstag! Der Elisabethmarkt in Schwabing wird 110. Das wird gefeiert: Am Samstag wird die große Geburtstagsparty um 15 Uhr von Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) eröffnet. Auf die Besucher ­wartet eine Zeitreise zurück ins Jahr 1903 mit historischen Kostümen, ­Musik, Schmankerln und einem ­nostalgischen Karussell.

Umsatzplus für Hotels

Das bayerische Gastgewerbe boomt: Laut dem Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung stieg der Umsatz der Branche im April 2013 im ­Vergleich zum Vorjahresmonat um zehn Prozent. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 1,7 Prozent. Von Januar bis April dieses Jahres stieg der Umsatz um 5,3 Prozent.

Erdbeerernte läuft

Tausend Kilo reifer Erdbeeren werden gerade in Süddeutschland pro Tag und Hektar von den Plantagen geerntet. Wolfgang Böser, Präsident des Verbandes Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer: „Wir kommen mit dem Ernten teilweise kaum noch nach. Die Früchte sind durch die mehr als ausreichende Wasserversorgung groß und saftig geworden. Durch die letzten Sonnentage werden sie jetzt schnell rot und aromatisch.“ Bis Mitte Juli könnte die Saison in diesem Jahr gehen.

WM der Bierexperten

Die Vorbereitungen für die diesjährige Weltmeisterschaft der Biersommeliers läuft auf Hochtouren. 58 Sommeliers aus insgesamt elf Ländern treten am 15. September in München gegeneinander an. Dort werden sie mit ihrem Können in Sachen Biervielfalt und Bierkultur in Wettstreit treten. Die Biersommelier-WM läuft alle zwei Jahre und wird bereits zum dritten Mal veranstaltet.

We.

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt
Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Kommentare