Twitterperlen

So witzig regen sich Italiener über schlechtes Essen auf

Italiener lieben ihre Küche von ganzem Herzen - wehe dem, der sie verhunzt! Der Twitterkanal "italians mad at food" sammelt die witzigsten emotionalen Ausbrüche.

"Italienisches Essen ist für die Götter", sagen nicht nur Italiener. Und was einem lieb und heilig ist, das sollte man besser nicht in den Dreck ziehen. Oder verkochen. Oder sonst irgendwie falsch zubereiten. Sonst droht mächtig Ärger! Oder zumindest ein kleiner Sturm im Weinglas.

Twitter-Kanal "italians mad at food" sammelt emotionale Ausbrüche über Essen

Wer einmal - völlig ohne Risiko - mitbekommen will, wie Italiener sich über labbrige Pasta oder "falsch" belegte Pizza entrüsten, der sollte einen Blick auf den Twitterkanal "italians mad at food" werfen. Dort sammelt Zach Champion Online-Kommentare über italienische Rezepte, die aus Sicht einiger Südländer völlig daneben geraten sind.

Lesen Sie auch: Mit diesen Tipps kochen Sie Pasta leichter, schneller und leckerer

Hier eine Auswahl der lustigsten Sprüche:

Todsünde Nummer eins: "Don't call this pasta!"

Dann besser gar nicht kochen: 

Todsünde Nummer zwei: Spaghetti auseinander brechen!

Auch ne schlechte Idee: Nudeln in Milch kochen...

... oder Lasagne mit Mozzarella. Geradezu "barbarisch"!

Italienischer Käse scheint generell ein schwieriges Thema zu sein: 

Lesen Sie auch: Dieser geniale Trick wird Ihr Pasta-Leben verändern

ans

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht

Was, zwei Liter Wasser für eine Single-Portion Nudeln? Ja! Nudeln sollten vollständig von Wasser bedeckt sein. Sonst gibt es Nudel-Klump. Faustregel: Ein Liter auf 100 Gramm Nudeln.
Was, zwei Liter Wasser für eine Single-Portion Nudeln? Ja! Nudeln sollten vollständig von Wasser bedeckt sein. Sonst gibt es Nudel-Klump. Faustregel: Ein Liter auf 100 Gramm Nudeln. © Pixabay
Das Wasser muss kochen. Erst dann kommen die Nudeln dazu.
Das Wasser muss kochen. Erst dann kommen die Nudeln dazu. © Pixabay
Faustregel: Breite Nudeln passen zu schweren, stückigen Soßen wie Bolognese – feine Nudeln zu leichten Soßen.
Faustregel: Breite Nudeln passen zu schweren, stückigen Soßen wie Bolognese – feine Nudeln zu leichten Soßen. © Pixabay
Kippen Sie auch einen Schluck Olivenöl ins Wasser, damit die Spaghetti nicht aneinanderkleben? Ganz schlecht, denn das Öl verklebt die Oberfläche der Nudeln, so dass sie die Soße nicht mehr richtig aufnehmen können. Besser: Etwas Kochwasser in die Schüssel – oder Nudeln gleich mit der Sauce vermischen.
Kippen Sie auch einen Schluck Olivenöl ins Wasser, damit die Spaghetti nicht aneinanderkleben? Ganz schlecht, denn das Öl verklebt die Oberfläche der Nudeln, so dass sie die Soße nicht mehr richtig aufnehmen können. Besser: Etwas Kochwasser in die Schüssel – oder Nudeln gleich mit der Sauce vermischen. © Pixabay
Mit Salz sollte man sparsam umgehen – aber nicht beim Nudelnkochen. Denn nur ein kleiner Teil des Salz kommt auch in der Nudel an. Ein Teelöffel pro Liter sollte es schon sein.
Mit Salz sollte man sparsam umgehen – aber nicht beim Nudelnkochen. Denn nur ein kleiner Teil des Salz kommt auch in der Nudel an. Ein Teelöffel pro Liter sollte es schon sein. © Pixabay
Nudeln brauchen wirklich nicht viel Aufmerksamkeit. Aber zwei, drei Mal rühren zwischendurch tut ihnen gut. Es verhindert, dass sie zusammenkleben.
Nudeln brauchen wirklich nicht viel Aufmerksamkeit. Aber zwei, drei Mal rühren zwischendurch tut ihnen gut. Es verhindert, dass sie zusammenkleben. © Pixabay
Die Nudeln sind fertig, doch wo ist jetzt das Nudelsieb? Während Sie in der Schublade kramen, werden die Spaghetti labberig – das war’s dann mit al dente.
Die Nudeln sind fertig, doch wo ist jetzt das Nudelsieb? Während Sie in der Schublade kramen, werden die Spaghetti labberig – das war’s dann mit al dente. © Pixabay
Schreck lass nach – die kalte Dusche bei Abschrecken spült die Stärke von den Nudeln. So kann die Soße nicht mehr an ihnen haften.
Schreck lass nach – die kalte Dusche bei Abschrecken spült die Stärke von den Nudeln. So kann die Soße nicht mehr an ihnen haften. © Pixabay

Rubriklistenbild: © twitter / italians mad at food

Auch interessant

Meistgelesen

Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Kommentare