Hier finden Sie das Rezept

Zutaten: Big-Mac-Sauce von McDonald's zum selber machen

+
Endlich ist es raus: Das steckt in der Geheimrezeptur der Big-Mac-Sauce

Dass auf dem McDonald's-Hamburger Ketchup und Senf sind, ist den meisten klar. Doch welche geheimnisvolle Sauce sorgt eigentlich für den typischen Bic-Mac-Geschmack?

McDonalds macht um die Rezeptur der Big-Mac-Sauce schon seit jeher ein großes Geheimnis. Noch niemand konnte dem Konzern die Original-Rezeptur der würzigen Sauce entlocken. Doch nun sickerte das Rezept anscheinend durch - wir verraten Ihnen, was in der Sauce steckt.

Big-Mac-Sauce von McDonalds: Zutaten enthüllt?

Die leckere Sauce auf dem beliebten Burger ist laut Angaben der Daily Mail nicht mal eben schnell gemacht - denn sie enthält ganze 33 Zutaten! Und zwar: Sojaöl, Dill-Gurken-Relish (gehackte Gewürzgurken, Glucose-Fructose-Sirup, Zucker, Essig, Maissirup, Salz, Calciumchlorid, Xanthangummi, Kaliumsorbat, Gewürzextrakte, Polysorbat 80), destillierter Essig, Eigelb, Glucose-Fructose-Sirup, Zwiebelpulver, Senfsamen, Salz, Gewürze, Propylenglycolalginat, Natriumbenzoat, Senfmehl, Zucker, Knoblauchpulver, Gemüseproteine , Lebensmittelfarbe Karamell, Paprikaextrakte, Soja-Lecithin, Kurkuma, Calcium-Dinatrium-EDTA.

Wem dies nun - verständlicherweise  - zu viele Zutaten sind, um damit zuhause ein wenig herumzuexperimentieren, dem sei dieses Rezept ans Herz gelegt. Es kommt sogar ganz ohne Konservierungstoffe oder andere chemische Zusätze mit schwer aussprechbaren Namen aus.

Was ist in der Big-Mac-Sauce? Die Zutaten

  • 120 ML Mayonnaise 
  • 4 TL Dill-Gurken-Relish
  • 1TL Weißweinessig 
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL mittelscharfer Senf

Jetzt mixen Sie die Zutaten gut zusammen und stellen die Mischung am besten über Nacht kalt. Zusammen mit einem Sesambrötchen, einem Patty aus Rinderhackfleisch, zwei Esslöffeln Zwiebeln, einer Scheibe Cheddarkäse, Eisbergsalat und Essiggurken entsteht so ein Big Mac wie frisch von McDonald's!

Was ist in der Big-Mac-Sauce? Das sagt McDonald's

Auch interessant: So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland

jo

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Welches sind die größten Fast-Food-Ketten der Welt? Gemessen an der Anzahl der weltweiten Filialen, sind diese Unternehmen die Spitzenreiter:
Welches sind die größten Fast-Food-Ketten der Welt? Gemessen an der Anzahl der weltweiten Filialen, sind diese Unternehmen die Spitzenreiter: © pixabay
Platz 10: Wendy&#39s - Burger (rund 6.500 Filialen)
Platz 10: Wendy's - Burger (rund 6.500 Filialen) © pixabay (Symbolbild)
Platz 9: Baskin Robbins - Eiscreme (rund 7.800 Filialen)
Platz 9: Baskin Robbins - Eiscreme (rund 7.800 Filialen) © pixabay
Platz : Dunkin&#39 Donuts (rund 12.200 Filialen)
Platz 8: Dunkin' Donuts (rund 12.200 Filialen) © dpa
Platz 7: Pizza Hut (rund 13.000 Filialen)
Platz 7: Pizza Hut (rund 13.000 Filialen) © Pizza Hut
Platz 8: Domino's Pizza (rund 13.800 Filialen)
Platz 6: Domino's Pizza (rund 13.800 Filialen) © pixabay
Platz 5: Burger King (rund 15.700 Filialen)
Platz 5: Burger King (rund 15.700 Filialen) © dpa
Platz 4: KFC (rund 20.000 Filialen)
Platz 4: KFC (rund 20.000 Filialen) © pixabay
Platz 3: Starbucks (rund 25.000 Filialen)
Platz 3: Starbucks (rund 25.000 Filialen) © picture alliance - dpa
Platz 2: McDonald's (rund 36.900 Filialen)
Platz 2: McDonald's (rund 36.900 Filialen) © Mc Donald's
Platz 1: Subway (rund 44.700 Filialen)
Platz 1: Subway (rund 44.700 Filialen) © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Deshalb sollten Sie im Supermarkt ab jetzt keinen Einkaufswagen mehr nehmen
Deshalb sollten Sie im Supermarkt ab jetzt keinen Einkaufswagen mehr nehmen
Eisverkäufer bietet aus Verzweiflung Gratis-Eis - der Grund stinkt zum Himmel
Eisverkäufer bietet aus Verzweiflung Gratis-Eis - der Grund stinkt zum Himmel
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Clever: So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen
Clever: So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen

Kommentare