Guten Morgen Bayern auf Antenne Bayern

München - Jetzt gibt’s was auf die Ohren! Wir suchen Münchens beliebteste Morgen-Show im Radio. Wer ist für Sie der tz-Morgen-Champion? Heute stellen wir das Team von Antenne Bayern vor.

Wählen Sie den tz Radio Morgen-Champ 2012

Zur Abstimmung

Da wird Moderator Wolfgang Leikermoser glatt neidisch: „Unglaublich, Giovanni flirtet mit meiner Indra!“ Seit einem Jahr moderieren Leiki und Wetterexpertin Indra zusammen die Show "Guten Morgen Bayern", doch so einen Interviewpartner hatten Sie noch nie in der Leitung: Papagei Giovanni von Hörerin Elke – angeblich kann der tierische Anrufer „Guten Morgen Antenne“ sagen.

Auf Indras sanfte Stimme reagiert er jedoch nur mit fröhlichem Plappern. Am monströsen Mischpult voller Mikros, Kabel, Knöpfe und Monitoren sitzen sich die beiden Moderatoren gegenüber. „Von außen scheinen wir weit voneinander entfernt, aber innerlich sind wir uns ganz nah“, scherzt Indra. Leiki sieht sich als Dirigent der Morgen-Show und koordiniert die Musik und die Technik, während er sechs Monitore vor sich im Auge behält und seiner Wetterexpertin per Kopfnicken den Einsatz gibt. „Es ist alles sekündlich genau getaktet, die Zeit sitzt mir immer im Nacken.“

Das Guten-Morgen-Team von Antenne Bayern

Das Guten-Morgen-Team von Antenne Bayern

Nicht mal für den Gang aufs Häusl bleibt da genug Zeit. Seine Kollegin Indra beantwortet während der Sendung Hörer-E-Mails. „Unsere Show ist sehr interaktiv geworden, heute schicken die Leute Fotos von Kälterekorden aus ganz Bayern zu uns.“ Doch manchem Hörer reicht es nicht, Indras Stimme lediglich durchs Radio zu hören: Neulich stieg die zweifache Mutter morgens um vier Uhr am Senderparkplatz aus ihrem Mini, da stand plötzlich ein Fan vor ihr, um ihr ein kleines Geschenk zu überreichen. Indra: „Ich war völlig baff!“

Der Sender:

Antenne Bayern

Münchener Straße 101c, 85737 Ismaning

Hörertelefon: 0800 / 994 90 00

Internet: www.antenne.de

Reichweite/Frequenz: ganz Bayern / UKW München 101,3 Mhz und 107,7 Mhz / insgesamt 43 Frequenzen

Zielgruppe: 14 bis 49 Jahre

Morgenshow: „Guten Morgen Bayern“ von 5 bis 9 Uhr

Antenne Bayern ist mit mehr als 3,2 Millionen Hörern am Tag der meistgehörte private Radiosender in ganz Deutschland (MA 2011 Radio II). Lachen macht wach, deshalb setzt Leiki in seinem Programm vor allem auf Comedy. Der kleine Nils, ein fünfjähriger Telefonschreck, darf genauso wenig fehlen wie Studiotechniker Nullinger mit seiner „schrecklich fetten Familie“. Leiki ist überzeugt davon, dass Antenne Bayern der tz-Morgen-Champion wird, „weil wir die richtige Mischung aus Unterhaltung, Musik und Information für ganz Bayern haben“. Der Pokal bekomme natürlich einen extra Platz im Studio. Übrigens: Papagei Giovanni soll bald auf einen Besuch im Studio vorbeiflattern, damit Indra ihm vielleicht doch noch ein „Guten Morgen Antenne“ entlocken kann.

Radio Morgen-Shows: Das sind die Gesichter hinter den Mikros

Radio Morgen-Shows: Das sind die Gesichter hinter den Mikros

Steckbrief: Leikermoser

Alter: Die Dinosaurier sind definitiv älter als ich

Familienstand: Ledig, keine Kinder, von denen ich wüsste.

So werde/bleibe ich morgens wach: Als kleines Kind bin ich in einen großen Kessel Kaffee gefallen …

Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Würde ich mir gleich mal 1000 Freiwünsche wünschen.

Für diesen Gast in meiner Sendung würde ich noch früher aufstehen: Graf Dracula, der kann nur nachts.

Mein Lieblingsplatz in München: Mein Bett – dicht gefolgt von der Sommerlinde im Schlosspark Nymphenburg.

Diese Eigenschaft sollte man als Morningshow-­Moderator unbedingt ­haben: Herz, Hirn und Klappe.

Die peinlichste Panne auf Sendung: …die wird morgen Früh zwischen 5 und 9 Uhr passieren! Also einschalten!

Steckbrief: Indra

Alter: noch 75 B

Familienstand: glücklich; 2 Kinder

So werde/bleibe ich morgens wach: Ich habe ein ausgeklügeltes Weck­system, bestehend aus drei Weckern, die im ­Abstand von zehn Minuten bimmeln.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Ich wünsche mir von Herzen, dass meine Kinder, wenn sie groß sind, sagen: „Wir hatten eine tolle Kindheit!“

Für diesen Gast in meiner Sendung würde ich noch früher aufstehen: Für jeden, der etwas Interessantes zu sagen hat!

Mein Lieblingsplatz in ­München: Darf ich auch Umland sagen? Unsere Berge, unsere Seen – so schön!

Diese Eigenschaft sollte man als Morningshow-Moderator unbedingt haben: Viel Humor, sonst wird man komplett bekloppt.

Die peinlichste Panne auf Sendung: Vor ein paar Monaten habe ich gesagt: „Das Wetter ist nicht gut für den Orgasmus … äh Organismus.“

Räumen Sie scharfe Preise ab!

tz-online auf FACEBOOK

Gewinnen Sie diese smarte Digi: Wer mit abstimmt (siehe oben), kann einen super Preis gewinnen: Die neue Exilim EX-ZS10 imschlanken und eleganten Gehäuse passt nicht nur in ­jede Hosentasche, sondern meistert auch mit Leichtigkeit jede Aufgabe. Dank ihres 26-Millimeter-Weitwinkelobjektivs mit einem 5-fach optischen Zoom erfasst diese Kamera weitläufige Landschaften ebenso wie Gruppenfotos – und das auch aus kurzer Entfernung. Die neue Exilim EX-ZS10 von Casio! Mehr Infos: www.casio-europe.com/de.

Abstimmen und gewinnen - so geht’s:

Im Kampf der Giganten kann nur ein Radiosender den Wanderpokal mit nach Hause nehmen - doch wer das wird, entscheiden Sie!

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Nach Rückzug von Michael Käfer: Nächste Überraschung im P1
Nach Rückzug von Michael Käfer: Nächste Überraschung im P1
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare