Joschka Fischer "von Herzen" pro Olympia

+
Joschka Fischer

München - Die Olympia-Befürworter haben kurz vor dem Bürgerentscheid in Garmisch-Partenkirchen prominente Unterstützung durch den früheren Bundesaußenminister Joschka Fischer erhalten.

“Es tut uns gut als Land, wenn solche Veranstaltungen hier stattfinden. Olympische Spiele für Deutschland wären etwas, was ich wirklich von Herzen unterstütze“, sagte der namhafte langjährige Grünen-Politiker am Donnerstag in München bei einer Podiumsdiskussion zum Thema “Was bringen die Winterspiele 2018“. Die Haltung des 63-Jährigen ist durchaus bedeutsam, da die Grünen auf ihrem Parteitag im vergangenen Jahr gegen die Bewerbung votiert hatten. Fischer, der sich 2005 aus der aktiven Politik zurückgezogen hatte, sieht in Olympischen Spielen eine ähnliche Präsentationschance wie bei der Fußball-WM 2006.

Er betonte bei der Veranstaltung eines Förderers der Münchner Bewerbung (BMW) aber auch die Wichtigkeit einer kritischen Begleitung der Pläne. Auch in punkto Klimaschutz könne es durchaus “eine Herausforderung“ sein, es anders und besser zu machen als etwa der südkoreanische Mitbewerber Pyeongchang.

Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ließ keinen Zweifel an der großen Bedeutung des Bürgerentscheides am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen. Eine Abstimmungsniederlage “wäre ein richtig schlimmer Rückschlag“, sagte Ude, auch wenn ein Sieg der Olympia-Gegner keine direkten juristischen Auswirkungen auf die Bewerbung hätte. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) vergibt am 6. Juli in Südafrika die Winterspiele 2018. München konkurriert mit dem südkoreanischen Pyeongchang und dem französischen Annecy.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt

Kommentare