Apocalyptica auf dem Rockavaria 2016

Zwischen Kaminfeuer und Kettensäge: Apokalyptisch gut!

Apocalyptica nahmen sich auf dem Rockavaria 2016 viel Zeit. Die Fans fanden es gut.

München - Apocalyptica verbinden seit 20 Jahren lyrische Cello-Klänge mit hartem Rock. Auf dem Rockavaria 2016 erfreuten sie viele Fans mit alten Tugenden. Die Konzertkritik.

„Die spinnen, die Finnen!“, dachten sich viele Heavy-Metal-Fans vor 20 Jahren, als ein paar Studenten der Musikhochschule in Helsinki auf die verrückte Idee kamen, Metallica-Songs für Celli zu arrangieren. Inzwischen hat sich das ungläubige Kopfschütteln des Publikums längst in begeistertes Headbangen verwandelt – und die Virtuosen von Apocalyptica sind vom Geheimtipp zu internationalen Stars mutiert. Auf ihren bis dato acht Studioalben haben sich die findigen Finnen mit den flinken Fingern immer wieder neu erfunden.

Dass sie live nach wie vor eine Schau und eine Wucht sind, bewiesen sie mit ihrem energiegeladenen Auftritt bei Rockavaria: Da werden die langen Mähnen ebenso geschwungen wie die Instrumente, da wird ein Cello auch mal im Liegen gespielt, da entwickeln die verstärkten, verzerrten Celli eine verblüffende Härte und Intensität. Neben eigenen Songs, in denen auch Schlagzeuger Mikko Sirén und der neue Sänger Frankie Perez zeigen dürfen, was sie draufhaben, gibt es abgefahrene Coverversionen zu hören, bei denen Klassiker von Edvard Grieg („In der Halle des Bergkönigs“) bis Metallica durch den Cello-Wolf gedreht werden.

Dabei hat die Truppe den Mut, im riesigen Rund des Olympiastadions auch mal minutenlang zarte, leise, schöne Töne zu zelebrieren. So gelingt den Cello-Rockern eine geschickte Gratwanderung zwischen künstlerischem Anspruch und kommerzieller Anbiederei, zwischen Kaminfeuer-Melancholie und Kettensägen-Massaker – apokalyptisch gut!

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Einsatzfahrzeuge stehen für den Ernstfall bereit. Wir wünschen ihnen ein ruhiges Wochenende.  © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rocker mögen schattige Plätzchen. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Gleich öffnen sich die Tore. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Soundcheck an der Hauptbühne. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Einlass! © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
So sieht's backstage aus. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rocker sind offensichtlich tendenziell Biergarten-Fans. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der seriöse Fan stattet sich erst mal aus. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der kluge Rocker wählt nicht den allerersten Merchandise-Stand. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Boote und Metaller: Idyll an der Seebühne. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Whiskey Union aus München sind auch am Start. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ein ganz neues Unternehmen. Chef Mike ist der mit dem schwarzen Shirt. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
J.B.O. legten pünktlich los. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Kanzler & Söhne bei ihrem Auftritt. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Juvee von der Rockantenne verschenkt Shirts mit dem Metal-Schwan. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Die Arena wandert nach links. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Die Seebühne. © Ulrich
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Dust Bolt auf der Seebühne © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der hats gut! Relaxen hinter der Bühne, während vorne der Rock abgeht. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Powerwolf im Olympiastadion. © Brack
Gegen Abend füllt sich das Olympiastadion mehr und mehr.
Gegen Abend füllt sich das Olympiastadion mehr und mehr. © Menrad
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich.
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich. © Menrad
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich.
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich. © Menrad
Völkerwanderung für Suicidal Tendencies.
Völkerwanderung für Suicidal Tendencies. © Christoph Ulrich
Schon im letzten Jahr sorgte die Riesen-Rockerin für Aufsehen. Auch 2016 ist sie wieder beim Rockavaria!
Schon im letzten Jahr sorgte die Riesen-Rockerin für Aufsehen. Auch 2016 ist sie wieder beim Rockavaria! © Brack
Für In Extremo wird eine Drachenboot-Kulisse auf die Bühne gestellt.
Für In Extremo wird eine Drachenboot-Kulisse auf die Bühne gestellt. © Brack
Ein paar ganz Schlaue hören ( und schauen) vom Olympiaberg zu.
Ein paar ganz Schlaue hören ( und schauen) vom Olympiaberg zu. © Menrad
To the rats & wolves auf der Seebühne.
To the rats & wolves auf der Seebühne. © Menrad
Apocalyptica gaben den Fans bandfremde Zugaben.
Apocalyptica gaben den Fans bandfremde Zugaben. © Brack
Zuerst wurde für In Extremo ein Drachenbot aufgebaut..
Zuerst wurde für In Extremo ein Drachenbot aufgebaut.. © Menrad
.. und dann machte die Band zu Beginn ihres Auftritts erst einmal mächtig Feuer.
.. und dann machte die Band zu Beginn ihres Auftritts erst einmal mächtig Feuer. © Menrad
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne.
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne. © Ulrich
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne.
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne. © Ulrich
 © Ulrich
Bei Dog eat Dog blieb kein Auge trocken.
Bei Dog eat Dog blieb kein Auge trocken. © Göttler
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf.
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf. © Ulrich
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf.
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf. © Ulrich
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz

Rockavaria 2016 im Ticker: So war Tag 1 im Olympiapark.

Marco Schmidt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB Reiter distanzierte sich von seinem Konzert - So schoss die Rock-Legende in der Olympiahalle zurück
OB Reiter distanzierte sich von seinem Konzert - So schoss die Rock-Legende in der Olympiahalle zurück
Andreas Gabalier im Olystadion: Volks-Rock-Party vor vollem Haus
Andreas Gabalier im Olystadion: Volks-Rock-Party vor vollem Haus
Waka waka: Shakira bringt die Olyhalle zum Ausflippen
Waka waka: Shakira bringt die Olyhalle zum Ausflippen
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.