Punkrock-Oldies in München

Green Day kommt in die Olympiahalle

+
Green Day live ist immer eine Wucht.

Sie sind keine American Idiots: Im Sommer kommen die Punk-Rock-Giganten von Green Day nach München in die Olympiahalle. Ab morgen dem 3. März startet schon der Vorverkauf.

75 Millionen verkaufte Tonträger und fünf Grammys - Green Day gehört zu den erfolgreichsten Rock-Acts aller Zeiten. Und das seit fast drei Jahrzehnten. Laut der britischen Musikzeitschrift „Kerrang!“ sind sie die „beste Live-Band aller Zeiten“. Das können Sie jetzt selbst in der Olympiahalle live erleben. Green Day kommt am 7. Juni für eine exklusive Headline Show nach München. Special Guest wird die Band Rancid sein. Anfang des Jahres spielte die Green Day bereits ausverkaufte Konzerte in Mannheim, Berlin und Köln.

Green Day stellt bei dem Konzert ihr letztes Album „Revolution Radio“ vor, das im Oktober 2016 erschien. Die Songs sind gewohnt gesellschaftskritisch. Der Sänger Billie Joe Armstrong äußert sich dazu: „Es ist mehr als offensichtlich, dass die Welt ihren Zusammenhalt verloren hat. ‚Revolution Radio‘ ist ein Aufruf für alle verlorenen Seelen, zusammen zu kommen, zusammen zu tanzen, zu singen und vor allem sich zusammen zu finden. Das ist der Spirit, den Green Day seit dem allerersten Tag gelebt haben.“ Die Tickets bekommen Sie ab 3. März.

Green Day

Wann: Mittwoch, 7. Juni 2017
Wo: München Olympiahalle 
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Freitag, 3. März, 10:00 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Deep Purple in München: Alte Knacker, ganz schön knackig
Deep Purple in München: Alte Knacker, ganz schön knackig
Elvis bebt - und Priscilla ist der PR-Gag: Konzertkritik zu „The Wonder of You“
Elvis bebt - und Priscilla ist der PR-Gag: Konzertkritik zu „The Wonder of You“
KISS in der Olympiahalle: Mehr Rumpelrock geht nicht
KISS in der Olympiahalle: Mehr Rumpelrock geht nicht
Digitalisierte Zeitungen: Stabi baut Angebot aus
Digitalisierte Zeitungen: Stabi baut Angebot aus

Kommentare