Festival mit fantastischem Billing

Hammer Of Doom: Verdammnis in Würzburg

München - Am 15./16. November steigt in der Posthalle das achte "Hammer of Doom"-Festival - mit einem fantastischen Billing!

Am letzten Aprilwochenende haben geschmackssichere Metalfans alljährlich einen Pflichttermin beim Keep it True-, kurz KIT-Festival in Lauda/Königshofen. Im Herbst lockt dann das Hammer of Doom. Dieses Jahr mit einem besonders starken Aufgebot. In der Würzburger Posthalle wird am 15. und 16. November der intensivsten Spielart der harten Gitarrenmusik gehuldigt. Am Freitag mit den 70er-Jahre-lastigen Sounds von Blues Pills bis zu den kalifornischen Sabbath-Jüngern Orchid (nicht zu vergessen der erste Deutschland-Gig der US-Legende Ashbury!), am Samstag geht's dann richtig in die Vollen. Absolutes Highlight: der 25 Jahre-Jubiläumsgig der Epic-Legende While Heaven Wept.

Tickets gibt's an den Tageskassen der Posthalle oder Online bei eventim und Nuclear Blast.

Man sieht sich!

Ludwig Krammer

Auch interessant

Meistgelesen

Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel

Kommentare