„StormHammer“ stellen neues Album vor

Hammer-Freitag für Headbanger

Die Münchner Power-Metaller „StormHammer“ stellen im „Rock City Munich“ ihr neues Album vor, unterstützt werden sie dabei von den Melodic-Thrash-Lokalmatadoren „Reverend Hound“, „Dislocated Theory“ aus Augsburg und den Wiener AC/DC-Liebhabern „Cil City“.

Hymnischen Metal und Rock’n’Roll aus heimischen und nachbarschaftlichen Gefilden erwartet die Hard’n‘Heavy-Gemeinde am Freitagabend im „Rock City Munich“ (Margot-Kalinke-Straße 3/ Euro-Industriepark). Ab 19.30 Uhr regieren dort die harten Beats und schneidenden Riffs. „Cil City“ aus Österreichs Landeshauptstadt eröffnen den Reigen mit einer „AC/DC“-Tribute-Show, Sängerin Deniz Malatyali dürfte den Laden ordentlich vorheizen. Melodischen Progressive-Metal zelebrieren im Anschluss „Dislocated Theory“, auch hier wird Frontfrau Tanja Ohren und Blicke auf sich ziehen. Der Rest des Abends ist den männlichen Protagonisten vorbehalten. „Reverend Hound“ haben sich mit ihrem melodiebetonten Power-Thrash Marke „Megadeth“ bereits eine treue Fangemeinde erspielt und für ihr Zweitalbum „Release The Hounds“ starke Kritiken in der Fachpresse eingesackt, selbiges gilt für die traditioneller gelagerten „StormHammer“, die mit „Welcome To The End“ bereits Album Nummer sechs vorstellen.

Tickets kosten schlanke 12 Euro. Möge der Sturm über uns kommen!

Auch interessant

Meistgelesen

Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Jamiroquai-Show in Olympiahalle nach zwei Minuten abgebrochen - Das sagt der Veranstalter
Jamiroquai-Show in Olympiahalle nach zwei Minuten abgebrochen - Das sagt der Veranstalter
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich

Kommentare