Quitschvergnügt und unkorrekt

Im Circus Krone: Ein-Frau-Krawall mit Carolin Kebekus

+
Carolin Kebekus.

Carolin Kebekus an drei Abenden drollig-prollig im Circus Krone. 

Während drüben in den Wiesn-Zelten die Massenbierhaltung in vollem Gang ist, versucht sich Carolin Kebekus eineinhalb Kilometer weiter nördlich im Circus Krone am genauen Gegenteil. Was die kölsche Komikerin am ersten von drei Abenden in München auf die Bühne bringt, geht als Fast-noch-Klein-Kunst durch. 

Eine einzige Frau, keine Show, keine Deko, keine Action – das machte Spaß, auch wenn sich die Kebekus ins Münchner Brauchtum noch einarbeiten muss. Für ihren ersten Wiesn-Besuch tags darauf versprach sie, sich „in so ein Dirndl reinzuschießen“ und „ein Maß“ zu trinken. Man sieht: Sie kommt aus der Kleinbier-Kapitale Köln, was die Münchner aber nicht am Jubeln hinderte.

Trotz Unplugged-Humor ohne Schnickschnack blieb Carolin Kebekus natürlich auch im Krone ihrem Ein-Frau-Krawall treu – der derbe ist, aber alles andere als doof. Ihr Thema ist: alles! Der ganze Unfug unserer bekloppten Smartphone-Zivilisation einmal rauf und runter. Ihre Angst vor Helene Fischer, Internet-Hasskommentare auf Seiten mit Spätzlerezepten, und bärtige Hipster, die statt Bier einen Hopfensmoothie kippen – zwischen prollig und drollig hat die 37-Jährige ihren ganz eigenen Weg gefunden.

Dass ihr Programm „AlphaPussy“ nicht mehr taufrisch ist, merkt man. Die aktuelle Politik streift sie nur mit einem Gag über „Frauke Petrys Solokarriere“. Doch ihr zentrales Thema, die Frau an sich, beim Pupsen, im Job oder im Youtube-Schminkvideo, bleibt eh zeitlos. Ein Abend mit Carolin Kebekus: quietschvergnügt – und politisch so schön unkorrekt, dass Andrea Nahles im Vergleich dazu wie eine Klosterschwester wirkt.

Auch interessant

Meistgelesen

Andreas Gabalier im Olystadion: Volks-Rock-Party vor vollem Haus
Andreas Gabalier im Olystadion: Volks-Rock-Party vor vollem Haus
Waka waka: Shakira bringt die Olyhalle zum Ausflippen
Waka waka: Shakira bringt die Olyhalle zum Ausflippen
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.