Lange Nacht der Musik

Jetzt bewerben: Newcomer-Bands können sich in der Alten Rotation beweisen

+
Vor großem Publikum dürfen bei der Langen Nach der Musik wieder fünf Newcomer-Bands auftreten.

Ein Abend für Entdecker: Die Lange Nacht der Musik am 4. Mai zeigt nicht nur die Bandbreite der Bands, die sich in Münchens Übungskellern tummeln, sondern auch viele Locations, die der eine oder andere vielleicht noch nicht auf dem Schirm hat.

Für viele weniger bekannte Musikgruppen ist es zudem eine einmalige Gelegenheit, um sich einem breiten und wechselnden Publikum zu präsentieren. Es ist nun schon zur Tradition geworden, dass tz und Münchner Merkur in der Alten Rotation des Pressehauses an der Paul-Heyse-Straße Newcomer vorstellen.

Fünf Bands dürfen in der Alten Rotation auftreten

Auch heuer werden fünf Bands gesucht, die sich dem Publikum in der Alten Rotation stellen. Bis zum 12. April können sich Acts bewerben – einzige Voraussetzung: Sie müssen aus Bayern sein. Eine Jury aus den Redaktionen Print und Online hört sich durch den hoffentlich großen Bewerbungsberg und wählt fünf Gruppen als Bayerns Newcomer aus, die bei der "Langen Nacht der Musik" auftreten. Am selben Abend wird auch eine der Bands zum Sieger gekürt und erhält einen Gutschein über 500 Euro von Just Music.

Zur Tradition in der Alten Rotation gehört, dass bei der Langen Nacht der Musik auch eine bekanntere Band auftritt. Unter anderem standen hier schon Gruppen wie Django 3000 auf der Bühne. 2019 kommen nun Tribes in die Alte Rotation. Sie gründeten die eigene Konzertreihe mit dem Titel "Loop Sessions" und arbeiteten mit Künstlern wie Megaloh, Afrob oder Samy Deluxe zusammen. Darüber hinaus stellten Tribes ein spezielles Cover-Programm zusammen, das sie bei der Langen Nacht der Musik gemeinsam mit Alex Prince und Roger Rekless präsentieren werden.

Die Lange Nacht der Musik in der Alten Rotation

Tribes
Tribes © Sophie Wanninger
Alex Prince
Alex Prince © Drive
Roger Rekless
Roger Rekless © Philipp Wulk
Alex Prince
Alex Prince © Drive
Roger Rekless
Roger Rekless © Philipp Wulk
Tribes
Tribes © Sophie Wanninger

Und so können sich Bands für die Lange Nacht der Musik in der Alten Rotation bewerben

Bewerben kann man sichbis zum 12. April um 13 Uhr über untenstehendes Formular.

Am 16. April werden die fünf Newcomer bekannt gegeben, die in der Alten Rotation auftreten. Bands, die teilnehmen wollen, müssen sich freilich auch verpflichten, am 4. Mai für den Auftritt

Bands, die teilnehmen wollen, müssen sich freilich auch verpflichten, am 4. Mai für den Auftritt Zeit zu haben.

Teilnahmebedingungen

Die Bewerbungsphase für die Newcomer-Band-Aktion 2019 ist leider beendet.

Auch interessant

Meistgelesen

Ein Bazi von Weltstarformat: Michael Bublé begeistert die Olympiahalle
Ein Bazi von Weltstarformat: Michael Bublé begeistert die Olympiahalle

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.