Zimbabwe: Partei setzt Präsident Robert Mugabe ab

Zimbabwe: Partei setzt Präsident Robert Mugabe ab

Band musiziert auf 1300 Metern Höhe

Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte

+
Musik auf 1300 Metern Höhe: LaBrassBanda heizt den mitgewanderten Fans ein.

LaBrassBanda ist alles andere als eine gewöhnliche Band. Da passt auch das neueste Konzert der Gruppe ins Bild: Auf 1300 Metern Höhe spielen die Musiker vor ihren Fans auf.

Oberammergau - „Ein paar haben gesagt, dass sei eine Wanderung und keine Bergtour. Für mich war das auf jeden Fall eine Bergtour!“ Ein wenig aus der Puste ist Stefan Dettl (36) schon, als er auf der Kolbensattelhütte (Oberammergau) ankommt. Der Rest der La­BrassBanda zieht da bereits am ersten Bier in 1300 Metern. Aber vielleicht tut Dettl nur so, denn das Konzert im engsten Rahmen der Hütte ist schweißtreibend wie immer. Wir waren mit dabei.

Am Samstag wurde das Zehnjährige der BrassBanda bewandert, pardon: begangen. Gut 100 Fans hatten bei einer Aktion der Band, der Tourismusorganisation Ammergauer Alpen und des Wanderschuhspezialisten HanWag diesen Tag mit ihren Lieblingsmusikern gewonnen. Die jüngsten Fans konnten gerade laufen oder ließen sich von den Eltern auf Kraxen tragen. So manche Siebzigjährige war auch dabei, oft fitter als der eine oder andere tätowierte Mittdreißiger. Dafür hatten die beim Feiern auf der Hütte umso mehr ­Kondition.

LaBrassBanda im Interview: „Für uns ist wichtig, dass wir uns wohlfühlen“

Ständchen und Getränke bei Pausen

Jeder kam an. Dafür sorgten die Pausen, bei denen die Jungs von LaBrassBanda ein Ständchen gaben und Getränke servierten. Durchaus auch Limonaden… Das Erlebnis, klassischen und bayerischen Blasquintetten im Herbstwald unter buntem Blätterdach zu lauschen, dürfte für viele unvergesslich bleiben. Auch das Trompetenduett, das Korbinian Weber und Jörg Hartl über die vergraste Buckelpiste wehen ließen.

Auf dem Weg nach oben: LaBrassBanda und die Fans nähern sich der Kolbensattelhütte.

Was aber vielleicht am meisten beeindruckte, waren zwei Balladen, die La­BrassBanda bei eingebrochener Nacht am Hang des Kolbensattels unter schimmernder Milchstraße mit Blick auf die Lichter Oberammergaus interpretierten. So weich und gefühlvoll hört man die Musiker auf ihren Bierzelttouren eher selten. Innen in der Hütte war es dann gewohnt wild.

Made in Bavaria: Das sind die 100 besten bayerischen Songs

Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten

Für LaBrassBanda war das „Wanderkonzert“ ein schöner Abschluss ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten. „Das war schon ein sehr ereignisreiches Jahr“, resümiert der Posaunist Manuel Winbeck. Es gab das Album „Around The World“, dann ging die Band auf Welttournee mitAbschluss in der Olympia­halle und quasi pausenlos danach auf Bierzelttour. „Wir haben eigentlich die ganzen Erlebnisse der Welttournee noch gar nicht verarbeitet“, erklärt Winbeck. „Da sind wir wie durch einen Tunnel.“

Vorbereitung auf das Wanderkonzert: LaBrassBanda tauschen das Schuhwerk.

Ein wenig erholen können sich die Blasmusikstars im Frühling. Obwohl - da stehen auch schon wieder andere Projekte an. Manuel Winbeck arbeitet zum Beispiel an neuer Musik für sein Nebenprojekt Monobo Son. An Energie mangelt es den Musikern ohnehin nicht. Während der erste Shutttlebus kurz vor 22 Uhr die ersten Fans ins Tal brachte, setzten sich LaBrassBanda noch einmal an den Tisch und spielten bis Mitternacht ein paar Hits. Zwischen dem einen oder anderen Weißbier.

1001. Sendung: Für Capriccio gehen LaBrassBanda baden

Antonio Seidemann

Auch interessant

Meistgelesen

Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Der große „Fack ju Göhte“-Vergleich: Zeki im Film und im Musical
Der große „Fack ju Göhte“-Vergleich: Zeki im Film und im Musical

Kommentare