Pfiffe und Buhrufe bei Rockavaria

Darum traten Hellyeah nicht auf

+
Chad Lee Gray, Sänger der US-amerikanischen Metal-Rockband Hellyeah.

München - Enttäuschung bei den Hellyeah-Fans: Die Band mit dem Ex-Pantera-Drummer Vinnie Paul konnte nicht auftreten, weil sie den Sound nicht auf die Reihe brachten.

 Pfiffe und Buhs im Olystadion. Kann passieren, sollte nicht passieren. Was nicht passieren darf, ist, dass der Announcer absagte und keiner der Musiker auf die Bühne ging. Zwei Stunden später ließen sie sich dann nochmals entschuldigen – vom Frontmann der Five Finger Death Punch. Schwaches Bild.

Rockavaria 2015: Die Highlights vom Samstag in Bildern

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Erstaunlich, nicht erwachsen: München feiert Elektropop-Sängerin Lorde 
Erstaunlich, nicht erwachsen: München feiert Elektropop-Sängerin Lorde 
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical

Kommentare