Rockavaria 2016

Feuer, Rauch und Elfen: Nightwish hauen rein!

+
Nightwish-Frontfrau Floor Jansen hatte ihren Spaß mit den Fans.

München - Nightwish waren der Headliner und Topact des ersten Tages bei Rockavaria 2016. Die Finnen haben ihre Aufgabe mehr als gut erfüllt. Die Konzertkritik.

In der finnischen Stadt (!) Kitee an der russischen Grenze gibt es ein Sägewerk, den größten hiesigen Arbeitgeber, eine gewisse Affinität zur Milchproduktion und rund 11500 Einwohner. Eine Berühmtheit ist der mehrfache Goldmedaillengewinner Kyösti Laasonen, Bogenschütze. Mitten ins Schwarze treffen allerdings auch seine Lokalkollegen von Nightwish rund um Keyboard-Mastermind Thomas Holopainen. Seit 20 Jahren trotzt der Rockexport mit Klassik-Konnotationen nun schon etwaiger Rückschläge inklusive Fast-Auflösung und dem stattlichen Verschleiß zweier Sängerinnen. Nightmare? Nicht doch! Das aktuelle dritte Goldkehlchen ist seit 2013 im Wikinger-Boot und heißt Floor Jansen. Die bleibt bisher auf dem Boden, ist stimmlich tiefergelegt und zeigt mit ihren Nachtwünschen, dass die Chemie zu stimmen scheint.

In Extremo sind um 21.20 überpünktlich fertig, die Nacht fällt übers Olystadion, und fünf Minuten später ist Elfenalarm. Sanftsinnliche Ouvertüre, Mordssteigerung - und rin in die Vollen! Rauch dräute über die linke Bühne, die Kobolde tanzen ihren irren Reigen. Was für Rock-Romantiker. Satt-erdiger Würzgitarrensound mit mächtig üppigen Melodielinien. Da sage noch einer, Finnland wäre voller Löcher. Es schwelgt sich zarthart dahin, raffiniert arrangiert und mit markigen Floor-Schreien garniert. Und wer die Feuerfontänen so energetisch posend füllt, darf sich zu Recht würdiger Topact des ersten Rockavaria-Tags nennen.

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag

Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Am Freitag startet das Rockavaria-Festival in seine zweite Runde: Gegen Mittag hält sich der Andrang noch in Grenzen. Die erste Band spielt erst gegen 16 Uhr. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ruhe vor dem Sturm: 45 Minuten vor Einlass wirkt das Gelände noch gespenstisch menschenleer. Das wird sich bald ändern. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Einsatzfahrzeuge stehen für den Ernstfall bereit. Wir wünschen ihnen ein ruhiges Wochenende.  © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rocker mögen schattige Plätzchen. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Gleich öffnen sich die Tore. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Soundcheck an der Hauptbühne. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Einlass! © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
So sieht's backstage aus. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Rocker sind offensichtlich tendenziell Biergarten-Fans. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der seriöse Fan stattet sich erst mal aus. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der kluge Rocker wählt nicht den allerersten Merchandise-Stand. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Boote und Metaller: Idyll an der Seebühne. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Whiskey Union aus München sind auch am Start. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Ein ganz neues Unternehmen. Chef Mike ist der mit dem schwarzen Shirt. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
J.B.O. legten pünktlich los. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Kanzler & Söhne bei ihrem Auftritt. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Juvee von der Rockantenne verschenkt Shirts mit dem Metal-Schwan. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Die Arena wandert nach links. © Brack
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Die Seebühne. © Ulrich
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Dust Bolt auf der Seebühne © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Der hats gut! Relaxen hinter der Bühne, während vorne der Rock abgeht. © Menrad
Rockavaria 2016: Eindrücke vom ersten Tag
Powerwolf im Olympiastadion. © Brack
Gegen Abend füllt sich das Olympiastadion mehr und mehr.
Gegen Abend füllt sich das Olympiastadion mehr und mehr. © Menrad
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich.
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich. © Menrad
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich.
Suicidal Tendencies starten auf die Minute pünktlich. © Menrad
Völkerwanderung für Suicidal Tendencies.
Völkerwanderung für Suicidal Tendencies. © Christoph Ulrich
Schon im letzten Jahr sorgte die Riesen-Rockerin für Aufsehen. Auch 2016 ist sie wieder beim Rockavaria!
Schon im letzten Jahr sorgte die Riesen-Rockerin für Aufsehen. Auch 2016 ist sie wieder beim Rockavaria! © Brack
Für In Extremo wird eine Drachenboot-Kulisse auf die Bühne gestellt.
Für In Extremo wird eine Drachenboot-Kulisse auf die Bühne gestellt. © Brack
Ein paar ganz Schlaue hören ( und schauen) vom Olympiaberg zu.
Ein paar ganz Schlaue hören ( und schauen) vom Olympiaberg zu. © Menrad
To the rats & wolves auf der Seebühne.
To the rats & wolves auf der Seebühne. © Menrad
Apocalyptica gaben den Fans bandfremde Zugaben.
Apocalyptica gaben den Fans bandfremde Zugaben. © Brack
Zuerst wurde für In Extremo ein Drachenbot aufgebaut..
Zuerst wurde für In Extremo ein Drachenbot aufgebaut.. © Menrad
.. und dann machte die Band zu Beginn ihres Auftritts erst einmal mächtig Feuer.
.. und dann machte die Band zu Beginn ihres Auftritts erst einmal mächtig Feuer. © Menrad
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne.
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne. © Ulrich
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne.
Auch Tuxedo rockten auf der Seebühne. © Ulrich
 © Ulrich
Bei Dog eat Dog blieb kein Auge trocken.
Bei Dog eat Dog blieb kein Auge trocken. © Göttler
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf.
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf. © Ulrich
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf.
Am Ende des Tages kamen dann Nightwish und liefen zu großer Form auf. © Ulrich
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag.
Nahezu perfekter erster Tag beim Rockavaria 2016 im Olympiapark in München. Tausende Rock- und Metal-Fans hatten vom fühen Nachmittag bis spät in die Nacht ihren Spaß. Impressionen vom Freitag. © Jantz

Rockavaria 2016: Tag 1 im Ticker zum Nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Konzertkritik: Metallica präsentieren München eine irrwitzige Überraschung
Konzertkritik: Metallica präsentieren München eine irrwitzige Überraschung
Nach dem Aus für den Echo: Darum muss ein neuer Preis her
Nach dem Aus für den Echo: Darum muss ein neuer Preis her

Kommentare