30-jähriges Jubiläum

Alte Schweden! Roxette mit neuer Best-of-CD und Tour

+
Roxette kommen nach München.

München - Roxette feiern ihr 30-jähriges Jubiläum. Mit einer Best-of-CD und mit einer Tour, die die Schweden auch nach München führt.

Warnung vorab: Gleich haben Sie einen Ohrwurm. Sogar mehrere. Wer behauptet, das sei gar nicht möglich, der irrt. Test? Listen to your heart – da da da da daaaaahaa, It must have been love – da da da da daaa, She’s got the look – da da da da, da da da da. Roxette-Lieder laufen noch immer Tag für Tag im Radio. Und wer sie damals nicht erlebt hat, könnte meinen, es seien Hits von heute.

„Ja, das ist schon ziemlich cool“, sagt Per Gessle bescheiden. „Unsere Musik hören auch Leute, die jünger sind als unsere Band.“ Das ist indes gar nicht so schwierig: Seit 30 Jahren gibt es Roxette nun schon. Gessle ist nach Berlin gekommen, zum Plaudern übers Jubiläum.

Denn klar, das muss gefeiert werden. Er und Sängerin Marie Fredriksson tun es mit einer Best-of-CD, die jüngst erschien. Und mit der „XXX. Anniversary Tour“ quer über die Kontinente. Ab 24. Juni geht es durch Deutschland, Finale hierzulande ist das Konzert in München am 7. Juli. Auch dann gibt es nur Greatest Hits. Und mit etwas Glück eine Single des neuen Studioalbums, an dem sie nebenbei arbeiten. „Das kommt hoffentlich vor Weihnachten heraus“, erzählt Gessle.

Dass er schon 56 Jahre alt ist, man mag es nicht recht glauben. „Ja, 56! Jesus Christ!“, ruft er lachend und hält sich die Hände vors Gesicht. Muss er gar nicht: schlank wie eh und je, lange dunkle Haare, ungemein höfliche Art. Und diese völlige Ausgeglichenheit, die gar nicht zu einem Megastar zu passen scheint. Das aber sind er und Fredriksson ohne Frage: 75 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, ziemlich gute Hausnummer

Die großen Hits stammen alle aus Gessles Feder. Ganz ehrlich, gibt’s welche, die ihn nerven? Da lacht er. The Look zum Beispiel sei einer seiner Favoriten. „Der klingt auch heute noch wie ein Hit.“ Also nicht genervt, bei jedem Konzert die Dauer-Ohrwürmer über die Bühne zu schicken? „Nein, im Gegenteil: Es ist ein Geschenk, solche Hits zu haben. Danach sehnt sich doch jeder Künstler“, betont er. Der Spaß auf der Bühne ist noch nach 30 Jahren da. Das Geheimnis? „Wir haben immer auf unser Herz gehört.“ Listen to your heart – da da da da daaaaahaa.

Katja Kraft

Tickets für Roxette am 7. Juli Olympiahalle: Tel. 01805/ 60 70 70.

Auch interessant

Meistgelesen

James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
„Equila“-Showpalast: Apassionata dauerhaft in München
„Equila“-Showpalast: Apassionata dauerhaft in München
Bush in der Tonhalle: Krachende Nostalgie mit Thomalla am Mischpult
Bush in der Tonhalle: Krachende Nostalgie mit Thomalla am Mischpult
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte

Kommentare