Show von Georg Ringsgwandl

Theatron-Auftakt mit Petrus-Hilfe

+
Georg Ringsgwandl an der Zither.

München - Zum Start des Theatron MusikSommers hatte Petrus ein Einsehen – und so konnte sich Georg Ringsgwandl am Ende seines Konzertes beim Himmel bedanken, dass es nicht geregnet hatte während des Auftritts.

Als der Liedermacher, Rocker und Kabarettist die Bühne betrat, hatte die Express Brass Band vorgeheizt, und Kulturreferent Hans-Georg Küppers dem Theatron zum 40. Jubiläum gratuliert. Bereits da war das Amphitheater im Olympiapark gut gefüllt, sodass Ringsgwandl vor gut 4000 bis 5000 Gesichtern im Publikum auftreten konnte. Gut gelaunt spielte er Altes und Neues, wobei er manche betagte Nummer rockig aufpeppte, nicht zuletzt dank der gnadenlos inspirierten Gitarrenarbeit des Saiten-Talents Daniel Stelter. Am Ende gab es Standing Ovations für Ringsgwandl, für die Band und für Petrus.

kn

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Meistgelesen

James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
James Blunt in der Oly-Halle: Publikum flippt völlig aus
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Erstaunlich, nicht erwachsen: München feiert Elektropop-Sängerin Lorde 
Erstaunlich, nicht erwachsen: München feiert Elektropop-Sängerin Lorde 

Kommentare