Auszeichnung

Staatsoper mit "Orchester des Jahres"

+
Generalmusikdirektor Kent Nagano verlässt die Staatsoper bald in Richtung Hamburg. 

München - Das Orchester der Bayerischen Staatsoper in München ist das „Orchester des Jahres“. Das haben Opernkritiker in der jährlichen Umfrage der Zeitschrift „Opernwelt“ entschieden.

„Ich bin sehr froh über die Auszeichnung und stolz auf dieses wunderbare Orchester“, erklärte der scheidende Generalmusikdirektor Kent Nagano am Montag in München. „Das ist eine Bestätigung für die außergewöhnte Qualität der Staatsoper und ihrer Musiker“. Und es ist auch ein schönes Abschiedsgeschenk für Nagano, dessen Amtszeit mit dieser Saison endet. Von der kommenden Spielzeit an ist der Russe Kirill Petrenko Chef des Staatsorchesters, Nagano wird im Jahr 2015 Generalmusikdirektor an der Hamburger Oper.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Der große „Fack ju Göhte“-Vergleich: Zeki im Film und im Musical
Der große „Fack ju Göhte“-Vergleich: Zeki im Film und im Musical
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich

Kommentare