Neue Tickets am Freitag

Novum beim Tollwood: Run auf diese österreichische Kultband bricht Rekord

+
Das Tollwood-Festival findet seit 1988 im Süden des Olympiaparks statt.

Drei Abende wird eine österreichische Kultband das Musikzelt beim Tollwood in diesem Sommer füllen. Das gab es noch nie. Am Freitag gibt es die letzten Tickets.

München - Das gab es beim traditionsreichen Tollwood-Festival noch nie: Im kommenden Sommer wird zum ersten Mal eine Band an gleich drei Abenden in der großen Musik-Arena auftreten - der großen Nachfrage wegen. Geschafft hat das nicht etwa ein Weltstar aus Übersee - sondern ausgerechnet eine Kombo aus Österreich.

Die Erste Allgemeine Verunsicherung, kurz EAV, macht schon seit 1977 zusammen Musik und hatte ihre größten Hits eigentlich in den 80ern. Mit schrägen Songs wie „Ba-Ba-Banküberfall“ und „Küss die Hand, schöne Frau“ stürmten die Ösis damals auch in Deutschland die Top Ten. Nun sagt die EAV mit einer Abschiedstournee „Servas“ - und stößt damit in München offenbar auf äußerst offene Ohren.

Die Erste Allgemeine Verunsicherung geht im Sommer auf Abschiedstournee.

Wie die Band am Donnerstag mitteilen ließ, ist die Nachfrage in der Landeshauptstadt so groß, dass ein weiteres Zusatzkonzert ins Tourprogramm aufgenommen wird. Am Montag, den 8. Juli, wird die Erste Allgemeine Verunsicherung zum dritten Mal beim diesjährigen Sommer-Tollwood auftreten.

Abschiedskonzerte der „EAV“ beim Sommer-Tollwood: Hier gibt es Tickets

Wer dann dabei sein will, sollte sich wohl besser beeilen. In den Verkauf gehen die Tickets schon am Freitagmorgen um 9 Uhr. Die ersten beiden Konzerte am 17. und 18. Juli sind bereits ausverkauft. Erhältlich sind die Eintrittskarten unter anderem über die Webseite tollwood.de.

Ein wenig relativiert werden muss der Rekord allerdings auch: Durchaus denkbar, dass auch Stars wie Lou Reed, Toto oder Mannfred Mann, die allesamt schon beim Festival auftraten, das Musikzelt an drei Abenden hätten füllen können. Nicht jeder Star hat aber Zeit für drei Abende München. Glück in jedem Fall für die EAV-Fans, dass das bei den Österreichern anders ist.

Weitere Musikhighlights beim diesjährigen Sommer-Tollwood sind unter anderem Auftritte von Nena, Sting, Tears for Fears und der Lokalhelden Moop Mama.

Lesen Sie auch: 17 erstaunliche Fakten zum Tollwood-Festival

fn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare