Volltreffer im Spiegelzelt

So war der teatro-Abend für die tz-Leser: Video

München - 10 Jahre teatro! Am Montag feierte Alfons Schuhbeck Jubiläum – ein Volltreffer für mehr als 300 tz-Leser, die exklusiv die spannende Show besuchen durften: das Video.

Für die tz-Leser zauberte der Starkoch Fleischpflanzerl und Couscous, getrüffelter Kartoffel-Sellerie-Suppe, Feines vom Kalb und Huhn sowie Topfen-Ingwer-Strudel zum süßen Finale.

Einige Höhepunkt des Abends: Christina Garcia (18) schoss mit ihren Füßen einen Pfeil auf eine Zielscheibe – und traf den Luftballon in der Mitte. Die Chinesin Petit Neige balancierte Teller meterhoch über ihrem Mund, Tänzerin Marina schwang sich artistisch über ein Wasserbassin

A. Thieme & F. Fussek

Busserl für den Starkoch

Was für eine Belohnung! Lea (19) und Alissa (23) vom Studiofit PSV Waldtrudering bedanken sich mit einem Busserl für einen leckeren Abend beim Gastgeber Alfons Schuhbeck. Die getrüffelte Kartoffel-Sellerie-Suppe hatte es den Mädels angetan: „Die war unser Höhepunkt.“

Spannend wie ein Krimi

Normalerweise produziert der Goldmann Verlag ja gerne Krimis. Nach der teatro-Show war den Mitarbeiterinnen um Gewinnerin Helga Machmuth (Mitte) aber mehr nach Information und Unterhaltung – da kam die druckfrische tz gerade recht! „Richtig spannend, so wie teatro“, urteilte sie.

Tickets für teatro

Liebe Leser, haben Sie auch Lust auf einen Abend in Schuhbeck’s teatro? Die unterhaltsame Show mit Spitzen-Essen läuft von Montag bis Samstag um 19.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 18 Uhr. Tickets gibt es unter Tel. 255 493 720 oder online unter www.teatro.de. Die tz wünscht viel Spaß!

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz 

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Die Elbphilharmonie ist Hamburgs neue Perle
Die Elbphilharmonie ist Hamburgs neue Perle

Kommentare