Legendäre BR-Familiensaga

Willy Purucker: Schöpfer der "Löwengrube" ist tot

+
Willy Purucker ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

München - Er ist am Freitag im Alter von 89 Jahren in Garmisch-Partenkirchen gestorben: Willy Purucker - der Schöpfer der legendären Familiensaga "Löwengrube" - ist tot.

Der Drehbuchautor und Regisseur Willy Purucker, Schöpfer der legendären Familiensaga „Löwengrube“, ist tot. Er sei bereits am Freitag in Garmisch-Partenkirchen gestorben, teilte der Bayerische Rundfunk (BR) am Montag in München mit.

Der gebürtige Münchner hatte mehr als 50 Jahre lang für den BR gearbeitet und zahlreiche Filme, Serien und Sendungen realisiert. „Bekannt für seine geschliffenen Dialoge und seine tiefe Verbundenheit zu Bayern hat er unser Programm geprägt und stets reicher gemacht“, bedauerte BR-Intendant Ulrich Wilhelm den Tod des 89-Jährigen.

Für die Serie „Löwengrube“ hatte Purucker 1992 den Adolph-Grimme-Preis in Gold erhalten.

dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Die Elbphilharmonie ist Hamburgs neue Perle
Die Elbphilharmonie ist Hamburgs neue Perle

Kommentare