Wer kennt es nicht?

Lidl-Kundin klagt über Supermarkt-Problem: „Jedes verdammte Mal!“

Ein Einkaufswagen in einem Lidl Supermarkt, gefüllt mit verschiedenen Produkten
+
Eine Lidl-Kundin schimpft über sich selbst. Zwar hatte sie ursprünglich nur Eier gebraucht, aber der Einkaufswagen ist gerappelt voll.

Diese Lidl-Kundin spricht vielen Menschen aus der Seele. Sie regt sich auf Twitter über ein übliches Supermarkt-Problem auf.

München - Es ist zum verrückt werden. Da nimmt man sich zum tausendsten Mal einen übersichtlichen Einkauf vor, schreibt einen kleinen Einkaufszettel mit den Dingen, die wirklich leer sind und immer geht es gleich aus. Die Supermarktregale locken mit leckeren Produkten, manches ist auch noch im Angebot und ehe man sich versieht, ist der Einkaufswagen voll. Im miesesten Fall hat man vor lauter Alternativen auch noch das Eine vergessen, weswegen man ursprünglich einkaufen gegangen ist.

Einer Lidl-Kundin ist nun genau das passiert. Die Eier, derentwegen sie eigentlich einkaufen gegangen ist, hat sie zwar nicht vergessen, aber dabei geblieben ist es nicht. Am Ende des Einkaufs ist der Wagen gerappelt voll und die Rechnung ordentlich hoch. „Jedes verdammte Mal“ schimpft die Frau über sich selbst und postet ihren erfolgreichen Einkauf auf Twitter.

„Jedes verdammte Mal!“ Eine Lidl-Kundin schimpft über ein typisches Problem beim Einkaufen

Lidl lohnt sich: Vor lauter Freude am Einkaufen das Haltbarkeitsdatum nicht vergessen

Mit diesem Problem steht die Lidl-Kundin bestimmt nicht alleine da. Die wenigsten werden lediglich das einkaufen, was sie auf den Einkaufszettel geschrieben haben. Entweder die Produkte sind zu verlockend, oder man hat den Fehler gemacht, hungrig einkaufen gegangen zu sein. So, oder so. Solange man am Ende wegen zu vielen Lebensmitteln im Kühlschrank nichts wegwerfen muss, ist ein überfüllter Einkaufswagen ja kein allzu großes Drama.

Nicht immer ist es ein aus dem Ruder gelaufener Einkauf, der online die Runde macht. Weil ein Mann einen gruseligen Fund im Lidl-Prospekt macht, postet er diesen sogleich auf Twitter.

Auch interessant

Kommentare