Streetlife Festival

Der M-net Streetsoccer Cup ist ausgebucht!

+
Am 5.5.2015 wurden die Anmeldungen für den M-net Streetsoccer Cup aufgrund der großen Nachfrage offiziell geschlossen. Das Turnier ist somit restlos ausgebucht!

Nahezu 300 Spieler werden am 16.5. und 17.5.2015 im Rahmen des Streetlife Festivals beim M-net Streetsoccer Cup gegeneinander antreten.

Große Nachfrage: Zusätzliches Herrenturnier am Sonntag

Die Fans können die Geschehnisse auf den beiden M-net Streetsoccer Courts direkt von einer dafür eigens errichteten Tribüne aus verfolgen.

Am 5.5.2015 wurden die Anmeldungen für den M-net Streetsoccer Cup aufgrund der großen Nachfrage offiziell geschlossen. Das Turnier ist somit restlos ausgebucht! Dank der zahlreichen Anmeldungen wird nun ein zweites Herrenturnier veranstaltet. Das erste Herrenturnier wird Samstag, den 16. Mai ab 16 Uhr, ausgetragen, während das zweite Herrenturnier am Sonntag ab 11 Uhr und die Jugendturniere am Nachmittag ab 16 Uhr stattfinden. Die Fans können die Geschehnisse auf den beiden M-net Streetsoccer Courts direkt von einer dafür eigens errichteten Tribüne aus verfolgen. Neben Ruhm und Ehre erhalten die drei Erstplatzierten je Spielklasse hochwertige Sachpreise. Für die Sieger der zwei Herrenturniere winkt zudem jeweils eine Wildcard für die COPA Bavaria Kleinfeldmeisterschaft der Royal Bavarian Liga.

Teilnahme an der Bayrischen Kleinfeldmeisterschaft winkt

Der Verein Westend United engagiert sich nicht nur an diesem Wochenende für Münchner Nachwuchsspieler.

Die Royal Bavarian Liga (RBL) ist die größte Liga für Freizeitfußball in Deutschland. Sie entstand 1983, als sich mehrere Freizeitmannschaften dazu entschlossen, eine Tabelle einzurichten und eine Liga zu gründen. Die stetig wachsende Bekanntheit führte in den folgenden Jahren zu einem Anstieg der teilnehmenden Mannschaften auf heute knapp 200. Die Attraktion der RBL ist neben ihrer Größe das Format: Zwar sind die teilnehmenden Mannschaften nicht in Vereinen organisiert, sodass es keine festen, sondern nur individuell vereinbarte Spieltermine gibt und die Mannschaften auch keine „Trainingseinheiten“ bestreiten müssen. Jedoch wird, anders als bei Freizeit- und Bolzplatzfußball sonst üblich, auf angemieteten, markierten und gepflegten Großfeldplätzen mit Schiedsrichter, Trikots und nach FIFA-Regeln gespielt. Das Niveau der Ausrüstung und der Spielorte ist also dem im Vereinsfußball durchaus ebenbürtig.

Auch kleine Kicker können sich beweisen

Auch 2015 wird der M-net Streetsoccer Cup wieder durch die Frauenfußballmarke Ballzauber mit zahlreichen Sachpreisen unterstützt.

Auch die kleinen Kicker können ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. In den Turnierpausen bietet M-net in Kooperation mit dem Verein Westend United eine Dribbling-Schule für alle motivierten Nachwuchsspieler im Alter von vier bis 12 Jahren an. So können auch die kleinen Kicker während des M-net Streetsoccer Cups ihre Geschicklichkeit mit dem Fußball beweisen. Der Verein Westend United engagiert sich nicht nur an diesem Wochenende für Münchner Nachwuchsspieler. 2011 hatten zwei Väter mit Kindern an der Bergmannschule im Münchner Westend beschlossen, für die dortigen Schüler ehrenamtlich ein wöchentliches Fußballtraining zu initiieren. Es sollte die Lücke zwischen einem „etablierten“ Fußballverein mit Ligabetrieb, mehrmaligen wöchentlichen Training plus Leistungsdruck und einem freien, unorganisierten Bolzen zum Spaß auf Spielplätzen im Westend schließen. Von Anfang an war das Ziel, insbesondere auch Kindern mit Migrationshintergrund und sozial Schwächeren die Möglichkeit zu bieten ohne teure Vereinsmitgliedschaft und im Viertel gemeinsam mit ihren Klassenkameraden und Freunden Fußball zu spielen. Westend United soll die kulturelle Vielfalt des Münchner Viertels Westend widerspiegeln. Dieses Konzept erfreut sich seitdem so großer Nachfrage, dass sich Westend United nun in Form einer neuen Trainingsmöglichkeit vergrößern möchte.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Marktcheck prüft Bio-Eier von Aldi - mit erschreckendem Ergebnis
Marktcheck prüft Bio-Eier von Aldi - mit erschreckendem Ergebnis

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.