Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Verschaffen Sie sich den Durchblick

Tipps von M-net: Sicheres Surfen im Netz leicht gemacht

+
Durchblick im Datenmeer: M-net hilft beim Surfen im Netz.

Das Internet ist Bibliothek, Kaufhaus und Spielwiese in einem und macht unser Leben auf vielfache Weise einfacher und bequemer. Schöner wäre es natürlich, wenn es hierbei kein "aber" geben würde - doch genau hierbei hilft M-net.

Das Internet bietet einzigartige Möglichkeiten, um mit Leuten auf der ganzen Welt zu kommunizieren und liefert Neuigkeiten in Sekundenschnelle.

Ein Führerschein fürs Internet

Tipps, die im Netz helfen.

Doch nur zu oft hört man von Cyberkriminalität und von Hackern, die in wenigen Minuten den privaten Rechner lahmlegen können. Ohne Angst, ganz auf das Internet zu verzichten, geht in der heutigen Zeit fast nicht mehr und muss auch nicht sein. Hat man ein Verständnis für das Internet und beherrscht einige Grundregeln, kann man seine Daten und Geräte leicht schützen und Kostenfallen gut erkennen. Ob nun virtuell oder nicht, überall wo viele Menschen an einem Ort zusammen kommen, ist mit Langfingern und anderen Gaunern zur rechnen. Aber wie kann man eine seriöse Mail von einer Phishing-Mail unterscheiden, die nur darauf abzielt, Daten abzugreifen? Was muss man beachten, wenn man selbst Beiträge und Bilder ins Netz stellt? Und was kann ich bei Cybermobbing tun? M-net liefert die Antworten auf diese Fragen und erklärt.

Medienkompetenz und sicheres Surfen kann jeder lernen

Kinder wachsen heute in einer digitalen Welt auf. Die meisten jungen Leute sind täglich online, viele technische Zusammenhänge sind für sie selbstverständlich. Ältere Menschen haben es da manchmal etwas schwerer. Doch sicher zu surfen ist einfach. Diese Erfahrung haben auch die Teilnehmer der letzten "Sicher durchs Netz mit M-net"-Schulung in München gemacht. Dabei erklärten erfahrene Medienpädagogen, wo Stolpersteine liegen und was es zu beachten gilt. "Als engagierter Telekommunikationspartner vor Ort liegt uns viel daran, dass das Surfen im Netz ein unbeschwertes Vergnügen ist und bleibt", sagt Rainer Schlichtherle, der Sponsoring Koordinator bei M-net. "Deshalb vermitteln wir Tipps und geben Tricks, wie sich ein Nutzer heutzutage sicher im Netz bewegt - anschaulich und leicht verständlich. Wir verschaffen den Besuchern unseres Kurses den Durchblick, damit sie Gefahren im Netz erkennen."

Bilder: Sicheres Surfen im Netz leicht gemacht

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eine verunglückte Abi-Rede und ihre Folgen
Eine verunglückte Abi-Rede und ihre Folgen
That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details

Kommentare