Mieterverein: Touristen klauen mehr als 2000 Wohnungen!

Mieterverein: Touristen klauen mehr als 2000 Wohnungen!
+
Mieterverein: Touristen klauen mehr als 2000 Wohnungen!
  • Weitere
    schließen

Mietervereins-Chefin Beatrix Zurek prangert die Vermieter von Ferienwohnungen an: Auf den einschlägigen Internet-Portalen würden mehr als 2000 Apartments angeboten - Tendenz steigend. Dabei sei diese "Zweckentfremdung" in Wohnhäusern gar nicht erlaubt, weil die Wohnungen den Münchnern dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Zurek sagt außerdem: "Ich bin mir nicht sicher, ob die Einnahmen alle versteuert werden..." Von der Stadt fordert sie mehr Kontrollen und vom Freistaat ein Gesetz, um besser gegen die Vermieter vorgehen zu können. dac