Walther Tröger über eine neue Bewerbung

Olympia 2022: "Wir hätten jetzt bessere Chancen!"

+
Walther Tröger

München - IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger macht sich in seiner tz-Experten-Kolumne Gedanken über eine erneute Olympia-Bewerbung. Er glaubt, dass die Chancen besser wären.

Die Volksabstimmung bezüglich einer erneuten Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2022 ist mit Sicherheit der richtige Weg. Man muss und sollte zuerst klären, ob die Menschen die Spiele wollen oder nicht. Denn: Die Reibereien, die es mit großen Teilen der Garmischern gab, haben München das letzte Mal die Spiele gekostet. Diese Tatsache ist vielen meiner IOC-Kollegen bereits in Vancouver ein Jahr vor der Entscheidung negativ aufgefallen.

Dass wir so deutlich verloren haben, hat aber auch mich überrascht. Für 2022 ist die Situation klar: Ich würde mich freuen, wenn München erneut einen Anlauf wagen würde. Diese Stadt bietet beste Voraussetzungen. Zudem hätten wir durch die vergangene Bewerbung einen kleinen Erfahrungs- und Organisationsvorsprung. Aufgrund einiger Gespräche glaube ich auch, dass die Tendenz in Richtung einer erneuten Bewerbung geht. Ich habe auch schon von einigen IOC-Mitgliedern gehört, dass wir jetzt bessere Chancen hätten und wahrscheinlich die Mehrheit bekommen würden.

Ob dem wirklich so ist, weiß ich natürlich nicht. Für mich sind die allgemeine Situation bezeihungsweise die anderen Bewerber entscheidend. Je mehr Konkurrenz, desto unwahrscheinlicher ist eine erfolgreiche Bewerbung. Wenn sich die Schweiz bewirbt, könnte es schwer werden. Sie sind mit Sion gescheitert, hätten es aber eigentlich auch wieder einmal verdient. Und ich würde auch die Schweden nicht ganz außer Acht lassen. Dort fanden noch nie Olympische Spiele statt, vielleicht schicken sie Östersund ins Rennen.

Walther Tröger, IOC-Ehrenmitglied

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare