28 Grad! Warum noch kein einziges Freibad offen ist

+
Wann es im Schyrenbad und den anderen Bädern losgeht, lesen Sie in der Fotostrecke unten

München - Bis zu 28 Grad gibt's am Wochenende. Und noch kein einziges Münchner Freibad hat geöffnet! Doch dafür gibt es einen Grund. Wir zeigen, wann wo losgeplanscht werden darf.

Dieses Wochenende wird heiß – bei bis zu 28 Grad. Die Abkühlung aber muss warten. Die ersten Freibäder öffnen erst am Dienstag, dem Maifeiertag. Da kann es allerdings regnen.

„Wir würden gerne früher öffnen“, erklärt SWM-Bäderchefin Christine Kugler. „Aber in der Endphase der Vorbereitung sind wir nicht mehr flexibel. Die Becken brauchen bis zu fünf Tage, um auf die nötigen 22 Grad hochzuheizen. Außerdem haben wir 80 Saisonarbeiter, die erst am 1. Mai beginnen.“

Wann welches Münchner Freibad aufmacht

Wann welches Münchner Freibad aufmacht

Das Schyren- und das Dante-Freibad starten am 1. Mai um 9 Uhr in die Saison, am Samstag folgen fünf weitere. Als letztes Freibad öffnet das Bad Maria Einsiedel gegen Mitte/Ende Mai. Badleiterin Marleen Freiberg erklärt: „In unserem Naturbad reinigen wir nicht mit Chlor, sondern mit Pflanzen. Diese beginnen aber erst bei 7 Grad Wassertemperatur zu wachsen.“

Der einheitliche Eintrittspreis ist heuer gestiegen: um 10 Cent auf 3,70 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 2,70 Euro, Kinder unter 6 Jahren sind frei. Mit der Bäderkarte (Rabatt!) kann der Besucher erstmals berührungsfrei an der Kassenschlange vorbeigehen.

Die Öffnungszeiten werden auch diesen Sommer wieder für Diskussionen sorgen: Die SWM entscheiden täglich bis 15.30 Uhr je nach Wetterlage, ob um 18 Uhr oder um 20 Uhr Schluss ist und verkünden dies per Aushang und unter www.swm.de. Die Bäder können aber auch kurzfristig schließen und wieder öffnen.

nba

Bikini-Pflicht im Beachvolleyball abgeschafft! Die heißesten Fotos zum "Abschied"

Bikini-Pflicht im Beachvolleyball abgeschafft! Die heißesten Fotos zum "Abschied"

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare