Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage

Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage

Bye, bye Baby!

Zählt zu den angesagtesten Clubs der Stadt: Das baby! am Maximilansplatz

München - Das Gerücht hält sich schon lange, jetzt kommt die Bestätigung: Der noble baby!-Club geht am Jahresende vom Partynetz. Lesen Sie hier, wie es mit der Location weitergehen wird.

Die baby!-Macher Daniel Laurent, Ayhan Durak und Nikias Hofmann ziehen aus

Wie das monatliche Szene-Magazin UNDERCOVER in seiner neuen Ausgabe (gibt’s ab Freitag in ausgewählten Münchner Clubs und Läden) berichtet, räumte Nikias Hofmann – neben Ayhan Durak und Daniel Laurent einer der drei Geschäftsführer der Diskothek am Maximiliansplatz 5 – ein, dass sie sich vom baby! trennen: „Wir wollen das fünfte Jahr noch vollenden, das Ganze zu einem positiven Ende führen und uns dann neuen Dingen zuwenden“, sagte Hofmann im Interview. „Das ist doch viel besser als so lange zu warten, bis der Laden an die Wand gefahren ist. Ein Re-Design des Clubs stand für uns nicht wirklich zur Debatte, weil so ein Re-Opening nach einem Umbau nur kurzzeitig einen positiven Effekt hat.“

Weitere News, Bilder und Termine aus dem Nachtleben findest Du auf www.partygaenger.de

Angeblich stehen die Interessenten Schlange: „Aus dem Münchner Nachtleben hat sich fast jeder schon bei uns gemeldet“, verriet Hofmann. „ Wer das Ganze dann im Endeffekt weiterführen wird, ist momentan noch nicht sicher. Es wird aber definitiv kein Baby Nr. 2 geben, sondern ein völlig anderes Konzept.“ Öffentlich gehandelt als mögliche Interessenten wurden unter anderem Crown’s-Club-Chef Oliver Reif und die Macher der benachbarten 089-Bar. Reif winkt auf Nachfrage der tz ab: „Ich war zunächst mal an einer Kooperation interessiert, überlegte mir, dort den Freitag zu übernehmen. Bevor ich aber ein Angebot abgeben konnte, hörte ich, dass der Club bereits verkauft sei.“ Zumindest aber nicht an Andreas Haidinger vom 089. Dieser bestätigt zwar Verhandlungen, „fix ist aber noch nichts, ich habe auch noch nichts bezahlt.“ Es geht darum, wer mit wem – und was, und natürlich um wie viel. Fest steht nur eines: „Es gibt sicher keine Flatrate-Partys, und bestimmt kein HipHop und R’n’B.“ Haidinger schwebt eher ein Konzept vor, bei dem „eine Freundes-Clique bereits um 20 Uhr in dem Lokal tafelt und dann weiter feiert“.

4 Years of Love, baby am 03.02.2011

baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de
baby! - 4 Years of Love, baby
baby! - 4 Years of Love, baby © eraffe.de

Ähnliche Versuchsballons hat er in seiner 089-Bar bereits erfolgreich steigen lassen. Und in Sachen Essen hat die Location sowieso eine große Tradition. Dort, wo heute die Tanzfläche des baby! ist, stand einst der Herd des Jahrhundert-Kochs Eckart Witzigmann in der Küche des Sterne-Restaurants Aubergine. Die baby!-Macher wollen sich nach dem Abschied von ihrer Diskothek erst mal wieder auf den Ursprung besinnen. Mit ihrer Event-Agentur „Maschine & Partner“ veranstalteten sie einst die hippen „Geheime Gesellschaft“-Feste in Off-Locations. „An die Tradition wollen wir mit einer temporären Location anknüpfen, frühestens im Herbst 2012 sind wir dann wieder mit einer neuen festen Location am Start“, kündigte Hofmann an.

Auch interessant

Kommentare