Bingo! Ein Hit in der Kultfabrik

Am Nachmittag hatten auf der kleinen Bühne noch die Eigentümer und Architekten über die Zukunft der Party- Gelände hinter dem Ostbahnhof gesprochen. Ein paar Stunden später ist die Kantine der Kultfabrik Schauplatz für The Big Doo-Dah.

Dim Sclichter und Karin Kraft in ihren Musik-Bingo-Rollen in der Kantine

Eine schrill-schräge Kunstfigur, die von Dim Sclichter verkörpert wird und an diesem Dienstag das Music BBQ (steht für „Bar Bingo Quiz) moderiert. Janine Bogosyan macht die PR-Arbeit in der Kultfabrik und ist eine von Sclichters größten Fans: „Ich finde die Show überragend.“ Am Dienstag, bei der dritten Ausgabe, saßen gerade mal ein Dutzend Spieler dem Big Doo-Dah, seiner Assistentin Boopy Doo (bürgerlich Karin Kraft) und dem Hund Pooker gegenüber.

„Es muss sich eben erst herum sprechen, dass wir hier sind“, sagt Sclichter in einer Pause. Dann gibt er wieder den Entertainer, serviert den Gästen schräge Cover-Versionen von Pop-Songs, deren originäre Interpreten und Veröffentlichungsjahr es zu erraten gilt. Die sind auf den Spielscheinen anzukreuzen, in denen musikalische Kategorien wie „Ein Song mit dem Wort Dance im Titel“ vorgegeben werden.

Weitere News, Bilder und Termine aus dem Nachtleben findest Du auf www.partygaenger.de

Wer fünf Titel richtig zuordnen und seine Kreuze in einer Reihe hat, darf in bester Bingohallen-Manier aufspringen, das erlösende Wort „Bingo“ rufen und auf die Bühne. Der Sieger erhält zwei Freikarten für ein Konzert nach Wahl in der Tonhalle, die weiteren Gewinner Gutscheine für Candlelight-Dinner oder Freidrinks. Music BBQ, jeden Dienstag ab 19 Uhr in der Kantine, Kultfabrik, Grafingerstraße 6, Eintritt und Teilnahme frei.

Rubriklistenbild: © Jantz

Auch interessant

Kommentare