1. tz
  2. München
  3. Nightlife

Kostenloses Open Air am Maximiliansplatz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alex Wulkow

Kommentare

null
Spielt am Maximiliansplatz: Die britische DJ-Legende John Digweed © johndigweed.com

Ein zentraleres Open Air hat München noch nicht gesehen: Am 2. August spielen zwei Bands und sieben DJs live im Park am Maximiliansplatz.

2008 zur 850-Jahres-Feier der Stadt waren das letzte Mal Bühnen am Maximiliansplatz aufgebaut, von denen aus verschiedene Bands und DJs dem Publikum einheizten. Sechs Jahre später ist es wieder soweit und der langgezogene Platz mit der Grünanlage in der Mitte wird erneut Schauplatz einer Open-Air-Party.

Zwei Livebands und sieben DJs sorgen am Samstag, den 2. August ab 15 Uhr dafür, dass die Musik ausnahmsweise mal nicht aus ortsansässigen Clubs wie dem Pacha, der 089 Bar oder der Roten Sonne kommt, sondern aus dem angrenzenden Park.

Der Aufhänger zum Open Air ist die Aktion „Cool bleiben – friedlich feiern“, ein gemeinsames Projekt von über 25 Münchner Clubs, der Stadt München und dem Münchner Polizeipräsidium zur Gewaltprävention im Nachtleben.

Neben Ständen und Aktionen zu diesem Thema steht natürlich die Musik besonders im Vordergrund. Auf dem Programmplan steht ein spannendes elektronisches Potpourri.

Die Highlights sind sicherlich der Live-Act von MarieMarie, die dieses Jahr mit ihrer Band fast den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gewonnen hätte, und der Gig von Techhouse-DJ John Digweed aus England. Außerdem spielen noch das Elektropop-Duo Jim Fletch  und die DJs Linus, Johanna Reinhold, Fabian Kranz, Paul Tiedje sowie Mack Julia & Anette Party.

Und das Beste an der ganzen Sache ist, dass der Eintritt komplett kostenlos ist und alle Gewinne gespendet werden sollen.

Open Air „Cool bleiben – friedlich feiern“

Sa., 2. August 2014, ab 15 Uhr Park am Maximiliansplatz 2

Auch interessant

Kommentare