Fünf Mode-Tipps für eine stilsichere Weihnachtszeit

+
Elegant gekleidet zur Weihnachtszeit: Mit Cocktailkleidern in Festtagsfarben und Statement-Accessoires werden Ihre Feiertage unvergesslich.

Gönnen Sie sich für die festlichste Zeit im Jahr einen ganz besonderen Look. Mit diesen fünf einfachen Tipps lassen Sie den Einheits-Strick hinter sich – egal in welcher Kleidergröße. So steht der stimmungs- und stilvollen Weihnachtszeit nichts mehr im Wege!

Tipp 1: Knielange Kleider in Festtagsfarben

Auch wenn Sie mit dem kleinen Schwarzen niemals daneben liegen: Die Weihnachtszeit ist perfekt für Kleider in festlichen Farben wie bordeauxrot oder smaragdgrün. Kleider in Knielänge eignen sich hervorragend für besondere Anlässe: Sie wirken elegant und passen zu den unterschiedlichsten Figuren.

Greifen Sie auf ein schlichtes Cocktaildress im Empire-Stil oder in A-Linie zurück, das Sie mit individuellen Accessoires aufpeppen. Edle Stoffe wie Seide oder Samt unterstreichen den feierlichen Anlass. Damit Ihr Outfit sitzt, muss auch das „Darunter“ stimmen: Schwarze, blickdichte Strümpfe und Shapewear kaschieren Problemzonen und betonen Ihre Kurven.

Tipp 2: Mut zu ausgefallenen Blazern und Strickjacken bei der Wintermode

Stilvolle Jacken müssen nicht immer anthrazit oder dunkelblau sein: Blazer in leuchtenden Farben bringen Schwung in Ihr Festtags-Outfit. Oder setzen Sie auf klassische Farbkombinationen, indem Sie sanfte Nude-Töne wie Mauve oder Taupe mit einem strengen Schwarz vereinen. Sehr verführerisch wirkt der Kontrast zwischen einem Blazer mit Leder-Details und einem schicken Cocktaildress aus filigranem, glänzendem Stoff wie Chiffon oder Satin. Jäckchen aus Tweed mit dekorativen Steppnähten verleihen Ihrem Outfit ein nobles Aussehen – der klassische Chanel-Stil kommt niemals aus der Mode.

Tipp 3: Glänzen Sie mit edlen Accessoires in der Weihnachtszeit

Werden Sie kreativ und machen Sie Ihren Festtagslook zum Hingucker mit sogenannten „Statement Accessoires“. Große Ketten, mit edlen Steinen besetzte Armbänder und Ringe aus glänzenden Materialien sind It-Pieces und werten Ihr Outfit auf. Auffälliger Schmuck im Metallic-Look zieht alle Blicke auf sich und ist topmodisch.

Oder Sie setzen auf Wintermode in schlichter Eleganz: Perlen oder Ohrstecker mit glitzernden Steinen komplettieren Ihren zeitlosen Festtags-Style und lassen Sie im Kreise Ihrer Liebsten besonders strahlen.

Tipp 4: Es müssen nicht immer High Heels sein

High Heels machen Ihren Look zwar sexy, sind aber kein Muss für die Weihnachtszeit: Während des Festtagstrubels werden Sie schnell unbequem. Eine stilvolle Alternative sind Pumps mit kleinem Absatz aus Lack. Riemchenpumps aus Wildleder machen Ihren Weihnachtslook glamourös.

Seien Sie mutig und bringen Sie Abwechslung in Ihre Wintermode mit Schuhen in Gold, Silber oder anderen Metallictönen. Allerdings sollte sich die Farbe Ihres Schuhwerks in mindestens einem Ihrer Accessoires widerspiegeln. So wirkt Ihr festliches Outfit nicht zu überladen und ergibt ein harmonisches Gesamtbild.

Tipp 5: Make-Up: Klassisches Understatement ist oft mehr

Dramatische Smokey Eyes und Lippenstifte in knalligen Farben sind für die Weihnachtszeit nicht die optimale Wahl. Schließlich kleiden sich die meisten Menschen beim Familienessen elegant und zurückhaltend. Betonen Sie stattdessen Ihre natürliche Schönheit mit Nude- und sanften Erdtönen.

Matte Lippenstifte liegen diese Saison besonders im Trend – und Sie erhalten sie in extra langhaftenden Varianten. So überstehen Sie den Festtagsschmaus mit Ihren Liebsten ohne sich um Ihr Make-Up zu sorgen.

Auch interessant

Kommentare