Gleiches Konzept, neuer Name - Das Ex-Yolo feiert Re-Opening

Nach einem Monat Umbau eröffnet das ehem. Yolo unter neuem Namen

Das Yolo feiert Eröffnungswochenende. Am 07. und 08. August ab 23 Uhr kann die Fangemeinde endlich wieder in ihrer Stammlocation das Wochenende genießen.

Doch Aufgepasst: Kenner des Clubs werden einige Überraschungen erleben. Nach drei Jahren Dauerparty war es an der Zeit für eine Veränderung um wieder frischen Wind in den Club an der Elisenstraße zu bringen.

Anfang Juli ging das Yolo in die Sommerpause. Die feierfreie Zeit hat das Clubteam für eine ausgiebige Renovierung genutzt. Das Separee wurde aufgebrochen und ein Tisch ist dazu gekommen. Das schwarze Farbkonzept ist nicht mehr dominierend und auch die Wände sind neu gestaltet worden. Neu ist aber nicht nur der Look des Clubs.

Die größte Veränderung: Der Club eröffnet unter einem anderen Namen. Ein Sprecher sagt: „Wir hatten den Namen Yolo bereits im Januar 2012 gewählt, da unser Motto ist: You only live once, but if you do it right, once is enough.“

Mittlerweile könne man sich mit dem Namen nicht mehr so ganz identifizieren. Zu viele schräge Videos im Netz hätten den Namen kaputt gemacht. „Wir sind definitiv keine Freunde von komischen Aktionen, die auch noch gefilmt werden und mit einem Yolo-Hashtag versehen werden.“

Fans vom Yolo müssen aber nicht besorgt sein, grundsätzlich ändert sich nichts am Konzept. Der neue Name steht für Spaß und Ausgelassenheit und soll das Image des Clubs besser treffen. Bekanntgegeben wird dieser allerdings erst bei der Eröffnung. Nur soviel sei verraten: „Alpha Kevin“ hat das Rennen nicht gemacht.

Ehemaliges Yolo
Elisenstraße 3

Auch interessant

Kommentare