Halbfinale – am Papis Stammtisch

Spielt heute Abend im Hanoi: Der Electro-Act Tubbe

München - Was der FC Bayern bereits vorgestern erfolgreich absolviert hat, steht heute für das schwarze Männer- Model Papi’s Loveday an: Halbfinale.

So zumindest tituliert er die vorletzte Ausgabe seiner Stammtisch-Reihe im Hanoi-Club (Theklastraße 1) ab 22 Uhr. Höhepunkt der Party-Nacht: ein Mini-Live-Gig des Münchner Electro-Acts Tubbe. Sein Sound klingt erst mal nach typischem Songwriting, ein wenig Gitarre, eine Melodie, eine kleine Depression. Dann aber schubst sich ein Synthie rein, den Rest zur Zerstörung der Lagerfeuerromantik erledigt der einfallende Bass.

Morgen begeht an gleicher Stelle die Distorted-Crew ihr Vierjähriges. Das Mode-Label hat um die Ecke (Hans-Sachs-Straße 3) kürzlich seinen ersten Pop Up Store eröffnet, auch das soll in der kürzesten Nacht des Jahres (um 3 Uhr Sonntag morgens beginnt die Sommerzeit, die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt) gefeiert werden.

Weitere News, Bilder und Termine aus dem Nachtleben findest Du auf www.partygaenger.de

Das Palais (Arnulfstraße 16) gibt heute eine Geburtstags-Fete im Quadrat. Der Titel B-Day ist dem Umstand zu verdanken, dass sich in dieser Nacht das Wiegenfest der beiden DJs Daniel Pscheid und Crankee jährt. Klar, dass sie sich auf der DJ-Kanzel von der Crowd feiern lassen wollen. Damit aber während der Gratulationstour der Sound nicht verstummt, haben sich die Jungs mit Hagi, Sandra Gold, George Bleicher und Togn Tobago noch Unterstützung ins Haus geholt.

Das Bob Beaman wagt indes bereits ab 23 Uhr einen Blick in die Zukunft: eine Party-Reihe mit wechselnden DJs. Diesmal mit Alex Dallas und Kalabrese aus Zürich. Hopp. Schwyz!

Auch interessant

Kommentare