tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: An Nam

München - Lust auf einen Kurztrip nach Vietnam? Dann können Sie zum Beispiel im An Nam in der Pestalozzistraße einchecken.

Das vietnamesische Restaurant bringt Sie mit dem ersten Schritt auf eine außergewöhnliche Geschmacksreise nach Asien. Die Inneneinrichtung ist nicht kitschig, dafür stylisch, übersichtlich und gemütlich. Die Karte bietet als Start in den geschmacklichen Kurzurlaub Garnelen im Knusperteigmantel und frischem Mango-Dip (7,50 Euro), danach unbedingt ein Curry ausprobieren mit frischem Gemüse und gegrilltem Huhn (13,90 Euro) oder Ente (15,90 Euro). Der Hugo mit reichlich frischer Minze als Aperitif kostet 5,60 Euro, die Flasche Wasser dazu 5,50 Euro. Die Dessertkarte ist ebenso umfangreich wie die Portionen, die Crème Caramel (4,50 Euro) mit Kaffee übergossen schmeckt lecker und rundet den Abend ab. Die Abreise aus dem An Nam fällt schwer, jeder der unterschiedlichen Gäste von Geschäftsessen bis hipper Geburtstagsgesellschaft fühlt sich willkommen.

JUW

An Nam

Pestalozzistraße 32

80469 München

Tel.: 089/24 20 34 99

Mo. bis Fr. und Feiertage 11.30 bis 14.30 und 18 bis 23.30 Uhr,

Sa./So. 18 bis 23.30 Uhr

Diese Münchner Läden müssen Sie gesehen haben

Diese Münchner Läden müssen Sie gesehen haben

Auch interessant

Meistgelesen

Gut 150 Quadratmeter: Das ist die neue Bar am Käferzelt
Gut 150 Quadratmeter: Das ist die neue Bar am Käferzelt
Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison
Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison

Kommentare