Im Interview: EDM-Shootingstar Dyro

Über eine Million Fans auf Facebook: Dyro

Mit seinen 23 jungen Jahren, gehört der Niederländer Dyro zu den Shootingstars der EDM-Szene. Über eine Million Fans auf Facebook und Gigs rund um den Globus sprechen für sich.

Wie fühlt es sich an in so jungen Jahren bereits so erfolgreich zu sein?
Dyro: Ich fühle mich sehr geehrt! Ich kann aber in vielen Ländern spazieren gehen, ohne dass mich die Leute gleich erkennen und bombardieren. Ich kann noch die Musik machen, die ich will, kann wunderbare Fans aus der ganzen Welt kennenlernen und meine eigenen Sets auf einigen der weltgrößten Bühnen hören. Um ehrlich zu sein: ich lebe den Traum, den sich wohl jeder junge Produzent wünscht!

Letztes Jahr durftest du beim Tomorrowland in Belgien auflegen! Wie war das für dich?
Dyro: Tomorrowland ist das größte elektronische Musikfestival weltweit und das ich dort eingeladen war war surreal! Ich durfte auch noch auf der Mainstage spielen – es war der Wahnsinn! All die Menschen zu sehen mit ihren Fahnen woher sie kommen und wie sie zu meinen Tracks wie „Never Say Goodbye“ oder „Go Down“ abgehen war verrückt.

Es gibt einen Grund, wieso so viele Menschen ein ganzes Jahr lang sparen, nur damit sie mal mit dabei sein können – die Bühnenproduktion und die großartigen DJs sind es, die das Tomorrowland so erfolgreich machen, natürlich neben der Unterstützung der Fans!

Du kommst ja gerade von deiner großen Asia-Tour. Warst du denn auch schon mal in Deutschland?
Dyro: Ja, ich war im Februar im Neuraum! Es macht mir jedes Mal Spaß vor deutschem Publikum zu spielen, denn die Stimmung ist am Kochen und noch dazu bin ich nicht allzu weit weg von daheim!

Stimmt, du kommst ja aus Holland. Viele bekannte DJs kommen aus den Niederlanden! Es liegt wohl in euren Genen... 
Dyro: Ich denke auch! Wir wachsen mit Dance und Elektro Musik auf – nicht nur die junge Generation! Auch DJ Ikonen wie Hardwell oder Armin van Buuren… Wir Niederländer sind nicht aufzuhalten! 

Nun ist es ja am Samstag die Premiere vom Raveland Open Air Festival! Bist du schon aufgeregt?
Dyro: Und wie! Ich kann es kaum erwarten meine Freunde von Bassjackers zu sehen. Das Line-Up ist der Hammer und ich hoffe, dass wir schönes Wetter bekommen, so dass wir richtig feiern können!

Raveland Open Air Festival
Samstag, 13. Juni, ab 11 Uhr
Optimolwerke, Friedenstrasse 10

Auch interessant

Kommentare