P1 lädt zur Ugly Christmas Sweater Party

Barkeeper Simon Kunz mit Guest Relation-Mädels Sophie Hauser (l.) und Josi Leuthold

Am Freitag feiert das P1 im Rahmen der Eventreihe "Theater of Mind" ein Fest, bei dem geschmacklose Weihnachtspullis im Mittelpunkt stehen.

Eigentlich bemühen sich im P1-Belegschaft und Gäste gleichermaßen um cooles Outfit. Markenbewusst, nicht zu viel Stoff dafür meist im langweiligen schwarz. Eigentlich.

Diesen Freitag, ab 23 Uhr, soll das alles anders werden. Viel Stoff, viel Farbe, und geschmacklich fragwürdig. Mesut Özil gab mit seinem Team-Kollegen Alex Sanchez die Steilvorlage, als er letzten Monat den Weihnachts-Pullover seines FC Arsenal präsentierte. Grelles rot mit großem weißem Schneemann.

Max Pingel, PR-Chef im P1 und Veranstalter der ziemlich abgefahrenen Theater of Mind-Reihe ebenda, hat sich davon für die Weihnachts-Ausgabe seiner monatlichen Fete inspirieren lassen und lädt nun zur Ugly Christmas Sweater Party. „Ich finde die Idee witzig, Theater of Mind war schon immer etwas ausgefallener, wo wir und die Gäste uns nicht ganz so ernst nehmen.“

Letztes Jahr hieß das Motto „Merry Kiss my ass“, damals verteilten hübsche Mädels mit Grinch Masken Kondome zum Fest der Liebe, nun sollen Crew und Gäste in grelle Themen-Pullis schlüpfen. Passend wird das „Einser“ im US-Style kitschig geschmückt, als Show-Act wirbeln Break-Dancer in den hässlichen Pullis über die Tanzfläche, und wer als Gast selbst im weihnachtlichen Textil einläuft, erhält zur Belohnung einen „Fireball“-Drink gratis.

Pingel rechnet mit einer vollen Hütte, „für die einen ist es das letzte Wochenende bevor sie über Weihnachten zu ihren Familien fahren, andere kommen gerade aus der Ferne nach Hause, und alle wollen mit ihren Freunden feiern.“ Heilig Abend dagegen wird im P1 traditionell klassisch als „White Christmas“ gefeiert. Wenigstens dort, wenn uns Petrus schon die weiße Weihnacht draußen vorenthält.

Theater of Mind P1, Prinzregentenstraße 1 Fr., 18.12., ab 23 Uhr

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare