Munich Calling: Welche DJs wo auflegen

+

München - Munich Calling im neuraum, das ist eine Nacht mit 20 DJs in vier Areas. Wer sich alles die Regler am Mischpult in die Hand gibt, lesen Sie in unserem Überblick:

Es ist ein kleines Jubiläum, wenn der neuraum zusammen mit der Nightlife-Plattform www.partygaenger.de am Mittwoch zu Munich Calling lädt. Denn bereits zum fünften Mal wird DJs aus dem Raum München die Gelegenheit gegeben, sich selbst zu präsentieren. „Wir wollen damit die lokalen Künstler unterstützen, die sich gegenüber der nationalen Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen“ sagt Richard „Ritschie“ Distler über das Konzept der Fete, die er vor gut zwei Jahren in seinem Mega-Club aus der Taufe hob.

Das mit dem „nicht verstecken“ sehen Münchens Partygänger ähnlich, zu Tausenden strömen sie seitdem in den Club unter dem Zentralen Omnibusbahnhof, wenn die Local Heroes, die sich teilweise weit über Deutschlands Grenzen hinaus einen Ruf gemacht haben, bei Munich Calling die vier Dancefloors rocken. Auch diesmal sind wieder 20 Plattendreher aus der bayerischen Landeshauptstadt und Umgebung am Start – teilweise in Formation wie die Durstlöscher (die aber als einzige aus der etwas weiteren Umgebung Hamburg kommen) oder Phonokollektiv, dazu kommt mit SicoVaja eine amtliche VJane, die den Sound optisch auf die Betonwände und die Mega-LED-Wall in der Club-Area wirft. „Das Booking haben wir immer gleich voll,“ erklärt Dierk Beyer vom neuraum. „Das ist eine Art Klassentreffen der Münchner Szene, da will jeder dabei sein.“ Und so gibt’s bei Munich Calling regelmäßig einen Querschnitt der aktuellen angesagten Musik in Münchens Top-Clubs, „denn mit unseren DJs decken wir fast die ganze Club-Landschaft ab“ sagt Beyer.

Wer sich alles die Regler am Mischpult in die Hand gibt, lesen Sie in unserem Überblick: 

Die Keksdose:

Während Muc Mikes Geburt soll gerade Ein Bett im Kornfeld im Radio gelaufen sein, so geht zumindest die Legende – und der kleine Mike war sofort infiziert. Fortan hieß es „Samstags nach dem Bade: Hitparade.“ Das hat Spuren hinterlassen – auch in der Plattensammlung, die der gute Mike am Mittwoch öffnet.

Racoon kommt eher „Out of Munich“, wurde auf Hochzeiten und Geburtstagen im Kreis Starnberg und München musikalisch sozialisiert, bevor er zu höheren Weihen bei den NDW-Partys und Schlagersahne in der Alabamahalle berufen wurde.

Galerie

Durch breite Panoramafenster lässt sich aus der Galerie das Geschehen im Club darunter wie aus einer Loge bestens verfolgen, zugleich ist sie aber auch eigenständige Musik-Area. Hier hängen die Freunde von HipHop, Black Music, R’n’B, Old School ab. Den Ton bei Munich Calling geben in der Galerie an:

DJ Stoyeah (23) ist passionierter Breakdancer und Rapper und hat unter den lokalen Black-Music Clubs kaum eine Adresse ausgelassen.

DJ Blaxtar könnte man als Grandfather der Munich Calling Crew bezeichnen. Seit elf Jahren steht der gebürtige Münchner an den Turntables.

Juicy war mal ein richtiger Pop-Star. Als einer der Vibekingz hatte er mit dem Remake des Dirty Dancing-Hits She’s like the wind eine Mega-Chart-Platzierung.

Oak (Die Eiche)startete seine Karriere auf Schulfesten, legte sich vor sieben Jahren professionelles DJ-Equipment zu und begann zu mixen.

Club-Area

Das Herz des neuraum, Main-Area für bis zu 1000 Partygänger. Bei Munich Calling gibt’s hier Charts, Party-Mucke und House auf die Ohren:

Jens Witzig war erst Produzent, kam dann über seine Musikleidenschaft zum DJing – und schaffte es in kurzer Zeit auch für große Events, wie die 24 Stunden von Les Mans oder die CEBIT, gebucht zu werden.

Dass Olaf Kampen die Musik, die er spielt selbst liebt, kann man nicht nur hören, sondern auch sehen: Am Schmunzeln auf seinem Gesicht, wenn er einen seiner Lieblingstracks auflegt.

Das junge Produzenten-Duo Aint + Fish ist derzeit schwer im Geschäft. Die Residents aus dem 8Seasons versprechen ein heißes DJ-Set.

Wenn DJ Tues in Feierlaune ist, bedeutet das heftige Sets, die aus mehreren Genres zusammen gebraut werden.

Als gern und oft gebuchter DJ hat Stefano seine Profession schon in die unterschiedlichsten Läden geführt. In seiner Vita stehen Resident-Jobs im Lenbach, Musikpark, Milchbar oder Pacha.

Salon

Die Elektro-Area des neuraum ist dunkler und vom Sound her kantiger als der Rest des Clubs. Für den guten Ton sorgen bei Munich Calling:

Das völlig verrückte Super Duo mit dem klangvollen Namen Durstlöscher ist der Headliner bei Munich Calling Vol 5. Ihre Sets, bei denen regelmäßig reichlich Gläser zu Bruch gehen, sind Legende. Jüngst hat sie sogar Tom Novy für „Faze TV“ zum Interview geladen. Durstlöscher rocken die Hütte – gerade bestätigt ist übrigens ihr Auftritt bei Nature One, Deutschlands größtem Festival.

Éclipse de lune (franz. Für „Mondfinsternis“) steht für treibenden, undergroundigen Electro. Hier legt sich Daniel Levez aber niemals fest, und genau das macht diesen Künstler aus.

Die Künstler und Veranstaltungsplattform Expressed Movement präsentiert sich mit Label- und Booking-Chef DJ Spacedrum. Hochwertige Sounds und Bookings unterstreichen den hohen Standard dieses Projekts. Zu Munich Calling im Electro Salon präsentiert sich Spacedrum zusammen mit einem aufstrebenden Talente des Artistpools: George Bleicher.

Dass sich Phonokollektiv, die beiden Jungs aus München, zu weit mehr als nur einem guten Team entwickelt hat, zeigen nicht nur die unzählige Bookings in angesagten Clubs, sondern auch ihre legendären Bootlegs, die selbst Star-DJ’s wie Thomas Gold & Nicola Fasano zum Besten geben. Ihr simples Erfolgsgeheimnis: „We love Dance Music.“

Tune Temptations Karriere begann vor gut zehn Jahren auf Schulparties. Von dort eroberte er die Münchner Club-Szene.

Alle Szene-News finden Sie auf www.partygaenger.de.

Auch interessant

Kommentare