1. tz
  2. München
  3. Nightlife

Neuer Club am Maximiliansplatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Hinter dem neuen La Nuit steht die Ruby-Crew um Thomas Wandinger (rechts), Jehad S. und Andi Mehr. © Bodmer

München -  Am Maximiliansplatz, wo bereits viele Clubs zuhause sind, entsteht ein neuer Laden, das "La Nuit". Auch das Programm ist schon geplant. Hinter dem Projekt steckt ein bewährtes Team.

Die Adresse ist bekannt – aber Name und ­Innenleben werden umgekrempelt. Wir sind auf Baustellenbesuch am Maximiliansplatz 16. Hier, wo schon die Clubs Maximilian’s, MaxSuite, Retro-Maximilian’s, Jimmy’s, Chaca Chaca und Spielwiese City daheim waren. Hier, wo jetzt grad ein neuer Laden namens La Nuit entsteht. Dahinter steht die Ruby-Crew um Thomas Wandinger, Jehad S. und Andi Mehr.

Den Club haben sie bis auf einen Tresen komplett entkernt, Ende Oktober wollen sie ihn mit neuem, schmuckem Interieur wieder ans Party-Netz anschließen.

Der Plan: Modern Amusement am Samstag, Old School R’n’B am Freitag. Wandinger: „Das La Nuit wird kleiner, intimer, etwas exklusiver als das Ruby.“ Das soll man bereits an der Einrichtung erkennen – unter anderem mit schwarzen Leder-Sitzgruppen und zwei leicht erhöhten Reservierungsbereichen. Los geht’s am 26. Oktober um 23 Uhr.

TOS

Auch interessant

Kommentare