Papis Loveday verkauft Advents-Schampus

+
Papis Loveday

München - Es ist so was wie der Einstieg in die Gastronomie. Das schwarze Männer-Model Papis Loveday, eröffnet am Samstag sein Papis Loveday’s Stadl

Standort: im Hinterhof des Anger-Blocks an der Sendlinger Straße 7, vis-à-vis des neuen Abercrombie & Fitch-Ladens.

Heute soll die begehbare Almhütte im Fachwerk-Look mit Schindeldach aufgebaut werden, dann bleiben noch zwei Tage zur Einrichtung mit Lederbänken, Holz-Ablagen und Tresen. Ab Samstag soll hier täglich zwischen 11 und 21 Uhr (Montag bis Donnerstag ab 13 Uhr) der hauseigene Schampus Marke Papis und „qualitativ hochwertiger Glühwein in verschiedenen Variationen“ über die Theke gehen.

Papis’ Manager Kolya Grüske sagt, sein Schützling habe sich das Ding selbst ausgedacht, um „einen Anlaufpunkt für Freunde und Freundesfreunde zu schaffen, mit toller Musik, guten Getränken – und das, ohne sich auf den mit Touristen überfüllten Weihnachtsmärkten zerquetschen lassen zu müssen“.

Wobei es auch im Stadl eng werden könnte – über Facebook haben sich schon weit über 1000 Besucher allein für die Eröffnung am Samstag angemeldet. „Die Resonanz bislang ist enorm“, sagt Grüske. Stadl-Schließung ist am Heiligen Abend.

Auch interessant

Kommentare