Park Authority 2015 – Und alle spielen mit!

+
Park Authority 2015

Am 6. Juni herrscht wieder Ausnahmezustand am Streetcourt an der Alten Pinakothek: die K1X Park Authority 2015 wird gesucht...

Die Kette des Basketballkorbs klirrt, die ersten Tropfen Schweiß fallen auf den Asphalt, aus den an der Tischtennisplatte aufgestellten Boxen brummt es im ¾ Takt und drumherum stehen bereits die ersten Zaungäste, die noch nicht so wirklich wissen, was hier passiert. Wenn man am Samstag um 11 Uhr zum Freiplatz an der Alten Pinakothek kommt, ist das das Szenario.

Du bist Sportler und morgen ist Matchday? Trink 'ne Cola mit Eis. Ab 10 Uhr morgens finden sich an dem kleinen Streetballcourt Theresien-, Ecke Barerstraße die Spieler der insgesamt 12 Teams ein, um sich über Gruppenphasen bis ins Finale zu kämpfen und mit dessen Gewinn neue Park Authority zu werden.

Seit 2012 richtet das Münchner Basketball Streetwear Label K1X das Turnier an der Pinakothek aus – hier kommen die Mitarbeiter nach Feierabend nämlich regelmäßig zusammen, um noch ein paar Runden unter den Kastanien zu zocken. An sommerlichen Abenden oder sonnigen Samstagen hatte das durchaus auch schon Turnierathmosphäre, wenn 20 Spieler um den Court stehen und sich mit ihrem „Next“ als nächsten Gegner für das aktuelle Gewinnerteam anbieten. Da lag es nahe, dass man ein richtiges Turnier ausrichten muss. Viel mehr als Symbol der Wertschätzung dieser Praxis und Kultur, als bloßes Marketing.

Am Samstag, den 6. Juni, stehen entsprechend auch Teams im Perimeter, die nicht unbedingt für sportliche Höchstleistungen bekannt sind: das P1 stellt sich mit dem Team „Blackout“ auf, die Frauen26, BobBeaman  Ravers und das neue Team vom Kismet bilden die Gastro-Teams des Turniers. Diese treten gegen professionellere Teams der umliegenden Freiplätze – wie den Massmannpark, oder die Hausteams des Gastgebers K1x und der Schwesterfirma Kickz.com an. Unterlegt wird das Turnier mit Hip Hop von den DJs Der$han (Kream) & Threesixty, die mit Sicherheit nicht nur die Spieler zur Bewegung animieren werden.

Ist der Gewinner dann nach ingesamt 25 Spielen dann gekürt, geht die Party direkt weiter im BobBeaman – bei Bob Bowl wird gegrillt und das Champions League Finale übertragen. Ab 23 Uhr darf dann nicht nur das Gewinnerteam ausgiebig bei Bamba play Hip Hop feiern.

Park Authority 2015 – 3x3 Basketballturnier
Alte Pinakothek, Theresien-, Ecke Barerstraße
10 -19 Uhr

Park Authority After Party Bob Bowl / Bamba plays Hip Hop
Bob Beaman Gabelsbergerstraße 4
ab 20 Uhr

Auch interessant

Kommentare