Svindal: Zwangspause nach Knieverletzung

+
Aksel Lund Svindal legt eine verletzungsbedingte Zwangspause ein.

Garmisch-Partenkirchen - Super-Kombi-Weltmeister Aksel Lund Svindal hat in den nächsten zwei Wochen mehr Zeit für seine Freundin Julia Mancuso: Er muss eine Zwangspause einlegen.

Der Norweger, der seinen Titel bei der alpinen Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen erfolgreich verteidigte, lässt sich in Oslo wegen einer Knieverletzung behandeln und verzichtet deshalb auf den Weltcup im bulgarischen Bansko in der kommenden Woche.

Julia Mancuso: So heiß war Skifahren noch nie!

Julia Mancuso: So heiß war Skifahren noch nie!

Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Bikini-Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Auf den heißen Aufnahmen für die Zealöt-Kampagne des deutschen Ski-Herstellers Völkl zeigt US-Skistar Julia Mancuso sich von ihrer Schokoladenseite. © Völkl
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © Getty
Richtig freuen konnte Julia Mancuso sich über ihre Silbermedaille zum WM-Auftakt in Garmisch-Partenkirchen. Im Super-G wurde sie Vizeweltmeisterin. Sie hat ausgelassen gefeiert und den berühmten Mancuso-Freudentanz gezeigt. © v
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © Getty
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © AP
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd
Bei der Super-Kombination bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen hat es für Julia Mancuso nur für den 7. Plagtz gereicht. Zeitweise lag sie auf dem 2. Rang - die Silbermedaille war in Aussicht. © dapd

Svindal und die glamouröse US-Rennläuferin sind das Traumpaar der Wintersportszene. Zwar war das erste Date „eine Katastrophe“, wie Mancuso kürzlich im Gespräch mit der Münchner tz verriet, trotzdem sind der Norweger und das US-Girl mit der Mafia-Verwandschaft - der Ur-Opa soll für Al Capone gearbeitet haben - ein Herz und eine Seele.

Mancuso und Chmelar bei Völkl Racenight

Mancuso und Chmelar bei Völkl Racenight

Ski-Hersteller Völkl hat am Donnerstag bei der Racenight in Garmisch-Partenkirchen seine Athleten vor rund 200 geladenen Gästen im "Best Western"-Hotel in Garmisch-Partenkirchen präsentiert. Unter den Sportstars: Julia Mancuso (USA, links) und Fanny Chmelar (Partenkirchen). Hier sehen Sie die Bilder der Gala. © Preller
Von links: Fanny Chmelar, Gina Stechert, Monica Hübner und Moderator Sigi Heinrich. © Preller
Von links: Moderator und Ex-Skistar Frank Wörndl, Anna Wörner, Heidi Zacher und Sigi Heinrich. © Preller
Jens Byggmark (Schweden) © Preller
Davide Simoncelli (links) mit Sigi Heinrich. © Preller
Moderator Sigi Heinrich mit Nicole Hosp (Österreich). © Preller
Moderator Sigi Heinrich mit Nicole Hosp (Österreich). © Preller
Moderator Sigi Heinrich mit Nicole Hosp (Österreich). © Preller
Moderator Sigi Heinrich mit Nicole Hosp (Österreich). © Preller
Moderator Sigi Heinrich (rechts) mit Garmisch-Partenkirchens Bürgermeister Thomas Schmid. © Preller
Moderator Sigi Heinrich (rechts) mit Garmisch-Partenkirchens Bürgermeister Thomas Schmid. © Preller
Moderator Sigi Heinrich (rechts) mit Garmisch-Partenkirchens Bürgermeister Thomas Schmid. © Preller
Völkl-Chef Christoph Bronder. © Preller
Völkl-Chef Christoph Bronder. © Preller
Völkl-Chef Christoph Bronder. © Preller
Völkl-Chef Christoph Bronder. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
Björn Sieber (Österreich) mit Moderator Sigi Heinrich © Preller
Monica Hübner (links) und Fanny Chmelar © Preller
Frank Wörndl und Sigi Heinrich © Preller
Von links Frank Wörndl, Anna Wörner, Heidi Zacher und Sigi Heinrich. © Preller
Von links Frank Wörndl, Fanny Chmelar, Gina Stechert, Monica Hübner und Sigi Heinrich. © Preller
Frank Wörndl mit Fanny Chmelar (Mitte) und Gina Stechert © Preller
Fanny Chmelar © Preller
Mancuso und Chmelar bei Völkl Racenight © Preller
Frank Wörndl (links) mit Davide Simoncelli (Italien) © Preller
Jens Byggmark (links) mit Sigi Heinrich © Preller
Frank Wörndl (links) mit Jens Byggmark © Preller
Frank Wörndl mit Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
Mancuso und Chmelar bei Völkl Racenight © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
Julia Mancuso mit Sigi Heinrich © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
Julia Mancuso mit Sigi Heinrich © Preller
Julia Mancuso mit Sigi Heinrich © Preller
Julia Mancuso mit Sigi Heinrich © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
US-Skistar Julia Mancuso. © Preller
Frank Wörndl und Julia Mancuso © Preller
Frank Wörndl und Julia Mancuso © Preller
Fanny Chmelar (Deutschland) © Preller
Fanny Chmelar (links) und Gina Stechert © Preller
Frank Wörndl mit Fanny Chmelar (Mitte) und Gina Stechert © Preller
Fanny Chmelar © Preller
Völkl-Boss Christoph Bronder (links) und Björn Sieber (Österreich) © Preller
Monica Hübner © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller
Gäste der Völkl-Racenight posieren mit Julia Mancuso © Preller
Gäste der Völkl-Racenight posieren mit Julia Mancuso © Preller
Gäste der Völkl-Racenight posieren mit Julia Mancuso © Preller
Gäste der Völkl-Racenight © Preller

In seiner Zwangspause könnte Svindal sich Gedanken über eine mögliche Ehe mit Mancuso machen. „Wir haben darüber gesprochen, das ist aber auch schon alles“, sagte Mancuso, die in Garmisch Silber im Super-G gewann. Jetzt ist Svindal am Zug.

Mancuso: Das war ihr Slip-Strip im ORF

Mancuso: Das war ihr Slip-Strip im ORF

Diese Szenen verfolgen ORF-Moderator Ernst Hausleitner auch noch bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen: Bei den Olympischen Spielen von Vancouver 2010 legte US-Skistar Julia Mancuso (26) einen aufsehenerregenden Slip-Strip hin. Der Reihe nach: © Screenshot: ORF
Eine bestens gelaunte Julia Mancuso stand Hausleitner im ORF Studio in Vancouver Rede udn Antwort. © Screenshot: ORF
Hausleitner sprach Julia auch auf ihre Unterwäsche-Kollektion an. Mancuso frech: "Heute habe ich ein paar Shorts an. Soll ich sie zeigen?" © Screenshot: ORF
Julia steht auf und sagt: "Ich kann Euch einen kleinen Einblick gewähren." © Screenshot: ORF
Schwupps! Sie zieht ihre Skihose herunter und zeigt ihre weiße Unterwäsche. © Screenshot: ORF
Da schaut Ernst Hausleitner aber ganz genau hin! © Screenshot: ORF
Dieser Auftritt verblüffte den Moderator offensichtlich. © Screenshot: ORF
Hausleitner meinte: "Hier sollt' 'mer eigentlich stoppen. Besser kann's nicht mehr werden." Während der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen wird er sagen: "Damit haben Sie mich weltberühmt in Österreich gemacht." © Screenshot: ORF
Julia Mancuso hat am Dienstag die Silbermedille im Super-G gewonnen. © Sampics
Mancuso mit Ski-Helm. © Sampics
Bei den Oylmpischen Winterspielen in Vancouver hat Mancuso sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G die Silbermedaille gewonnen. © Sampics
Bei den Oylmpischen Winterspielen in Vancouver hat Mancuso sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G die Silbermedaille gewonnen. © Sampics
Ihre Erfolge hat sie mit einem Tänzchen gefeiert. © Sampics
Ihre Erfolge hat sie mit einem Tänzchen gefeiert. © Sampics
Die Patriotin Mancuso eingehüllt in eine US-Flagge. © Sampics
Julia Mancuso (links) und Lindsey Vonn schwenken die amerikanische Flagge. © Sampics

sid

Auch interessant

Kommentare