Gay Event feiert im Jack Rabbit

"I want your Love": Die "Sinners" geht fremd

Thiago de Oliveira Cunha.

Es wird ein wilder Mix aus Kunst, Kultur und Party: Die Sinners, Süddeutschlands führendes Gay Event, findet an diesem Sonntag (15. Mai) zum siebten Mal statt. Nur die Location ist nicht die gewohnte.

Anstatt in ihrer angestammten Heimat, der Alten Kongresshalle an der Theresienhöhe, geht sie jedoch diesmal fremd und findet im zentral gelegenen Jack Rabbit Club, in der Schwanthaler Straße 2 statt. Auf mehreren Ebenen wird dann wieder mit internationalen Top-DJs, Akrobaten, Tänzern, Drag Queens und anderen Künstlern gefeiert. 

Bei den DJs setzt die Sinners auch an diesem Abend auf internationales Niveau. So wird auf den Main-Floor Thiago de Oliveira Cunha aus Brasilien, sowie der Italiener DJ Ricardo Ruhga mit bombastischem Electro und House sowie Vocal /Deep einheizen. Auf der House-Pop Area legt Charlet C. House die harten Hits auf.

Die Showacts werden unter anderem durch die Bayerische Staatsoper präsentiert. Akrobaten, Tänzer, Gogos und Drag Queens ergänzen das Partyprogramm.

Sinners „I want your Love“

Sonntag, 15.05., 22 Uhr

Jack Rabbit, Schwanthaler Str. 2, München

www.sinners-party.com

Auch interessant

Kommentare