"Bin schon zuversichtlich"

Vesper gelassen wegen Bürgerentscheid

+
Michael Vesper

München - DOSB-Generaldirektor Michael Vesper blickt der mit Spannung erwarteten Abstimmung über eine erneute Münchner Olympia-Bewerbung voller Optimismus entgegen.

„Ich bin schon zuversichtlich, weil es eine Mehrheit in dieser Region mit dem Wintersport-Gen gibt“, sagte Vesper auf einer Veranstaltung der Olympia-Befürworter am Dienstag in der bayerischen Landeshauptstadt.

Die Mobilisierung bleibe aber ein „Unsicherheitsfaktor. Als altes politisches Schlachtross weiß ich auch, dass es leichter ist, gegen als für etwas zu werben“, erläuterte der langjährige Grünen-Politiker vor den Bürgerentscheiden am Sonntag. Mit einem möglichen Votum gegen Olympia wolle er sich nicht beschäftigen, sagte der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). „Klar ist, dass dann eine solche Bewerbung für lange Zeit nicht möglich wäre.“

Unterstützung erhielten die Olympia-Befürworter am Dienstag vom Deutschen Kulturrat. Die Ausrichtung von Olympischen und Paralympischen Winterspielen stelle eine „großartige Chance“ dar, den Menschen in aller Welt die Kultur in Deutschland näher zu bringen, betonte der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. „Knapp einen Monat lang schaut die Welt auf das Kultur- und Sportland Deutschland“, erklärte Kulturrat-Präsident Christian Höppner.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare