21-Jähriger aus Puchheim schwer verletzt

Emmering/Eichenau - Ein 21-jähriger Puchheimer ist am Freitag in der Früh bei einem Unfall zwischen Emmering und Eichenau schwer verletzt worden.

Er war mit seinem Wagen ohne ersichtlichen Grund auf die linke Fahrbahn gekommen und rammte das Auto einer Eichenauerin (48) frontal. Der Puchheimer wurde eingeklemmt und musste von der Emmeringer Wehr aus dem Wrack befreit werden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Die leicht verletzte Eichenauerin wurde vorsorglich ebenfalls in die Kreisklinik gebracht.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare