3.000 Euro Schaden wegen Träumens

München - Am Freitagnachmittag ist bei einem Auffahrunfall im Bereich der Terminalstraße West am Flughafen mindestens 3000 Euro Schaden entstanden.

Eine 49-Jährige fuhr mit ihrem Hyundai auf das vor ihr langsam fahrende Auto eines 23-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Ebenfalls am Freitag hatte es ein 22-Jähriger in einem Duty-Free-Laden auf Kosmetika und Mozartkugeln (Wert: 252 Euro) abgesehen. Ein Ladendetektiv konnte den Mann stellen – Anzeige!

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare