35-Jähriger an Unfallstelle von Auto erfasst - verletzt

+
Der Unfallwagen.

Garching - Neben seinem Unfallwagen stehend, ist ein 35-Jähriger Pfaffenhofener in der Nacht auf Sonntag auf der A 9 bei Eching von einem Pkw erfasst, unter dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Die Feuerwehr Garching befreite den Mann. Auch die Fahrerin des Wagens, der ihn erfasst hatte, eine 29-jährige Münchnerin, wurde schwer verletzt.

Gegen 3.30 Uhr war der 35-jährige Drucker aus Pfaffenhofen in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei eisglatter Farbahn geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte auf Höhe eines Parkplatzes gegen die rechte Leitplanke, meldet die Polizei. Der Fahrer stieg aus, um vermutlich die Unfallstelle abzusichern.

Im selben Moment näherte sich die 29-jährige Frau aus München mit ihrem Pkw der Unfallstelle. Die Fahrerin erfasste mit Front ihres Pkw den Wagen des Pfaffenhofeners und ihn selbst. Er geriet unter das Auto und wurde eingeklemmt.

Bilder vom Unfallort

Garching: 35-Jähriger an Unfallstelle von Auto erfasst

Der Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr Garching befreit und ins Krankenhaus Schwabing eingeliefert. Auch die Münchnerin zog sich schwere Verletzungen zu.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Polizei einen Gutachter hinzugezogen. An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr aus Garching mit sechs Fahrzeugen und 33 Mann zur Bergung und Absicherung im Einsatz. Die Verletzten wurden von zwei Notärzten versorgt. Die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Verkehrspolizei Freising.

Der entstandene Sachschaden beträgt laut Schätzung der sachbearbeitenden Polizeidienststelle rund 30 000 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare