B 388 immer wieder gesperrt

Lieferwagen prallt gegen Traktor - dieser bricht

+
Der Traktor brach in der Mitte auseinander.

Ismaning - Kurioser Unfall auf der B388: Ein Lieferwagen hat eine Kolonne überholt und ist gegen das Rad eines Traktors geprallt. Dieser brach in der Mitte auseinander.

Der Unfall hat sich gegen 9.30 Uhr auf der B388 in der Nähe des Gutes Peterhof ereignet. Der Fahrer eines ein Jahr alten Deutz-Traktors wollte in Fahrtrichtung Ismaning nach links in die Moosstraße abbiegen. Laut Zeugen hatte sich dahinter bereits eine Fahrzeugschlange gebildet, als der Fahrer eines von hinten kommenden Lieferwagens mit Erdinger Kennzeichen die Schlange überholte und mit hoher Geschwindigkeit gegen das linke Vorderrad des Traktors prallte.

Bilder des Unfalls

B 388: Lkw prallt gegen Traktor - Langer Stau

Durch die Wucht des Aufpralls brach der Traktor mittig auseinander. Beide Fahrer erlitten einen Schock, blieben sonst aber unverletzt. Für die Bergung der beiden Traktorteile mittels Kran mussten zunächst von der Feuerwehr Ismaning ca. 300 Liter Diesel abgepumpt werden. Anschließend galt es, einige noch intakte Leitungen und Fahrzeugteile zu trennen. Für die Arbeiten, die nach wie vor andauern, muss und musste die B388 mehrfach komplett gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von 150.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare