Erdinger schwerst verletzt

40-Tonner rast auf A8 in Fahrbahnteiler

+
Nur noch ein Haufen Schrott blieb von dem 40-Tonner aus dem Kreis Erding übrig. Die Rettungskräfte waren ab 2 Uhr bis in den frühen Morgen mit der Bergung beschäftigt.

Erding/Olching - Das Bild eines riesigen Trümmerhaufens bot sich den Einsatzkräften, die in der Nacht auf Dienstag auf die Autobahn A 8 im Bereich der Eschenrieder Spange bei Olching (Kreis Fürstenfeldbruck) gerufen worden waren.

Ein 40-Tonner aus dem Landkreis Erding voller Drogerie-Artikel war nach Angaben der Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck gegen 2 Uhr ungebremst in den Fahrbahnteiler zwischen A 8 und A 99 gerast. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der 53 Jahre alte Fahrer aus dem Kreis Erding aus dem Führerhaus geschleudert wurde. Mit schwersten Verletzungen blieb er zwischen beiden Autobahnen liegen. Er wurde von einem Rettungshubschrauber ins Klinikum München-Schwabing geflogen. Der Anhänger kippte um, die gesamte Ladung verteilte sich meterweit auf der Autobahn. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 100 000 Euro. An der Unfallstelle waren neben der Autobahnpolizei der Rettungsdienst, die Feuerwehren Grasslfing und Olching, das THW aus Dachau und Fürstenfeldbruck sowie die Autobahnmeisterei.

Bilder vom Unfallort

Laster kippt um: A8 stundenlang dicht

Die Staatsanwaltschaft München II ordnete ein unfallanalytisches Gutachten an. Die A 8 Stuttgart - München war mehrere Stunden in Richtung München gesperrt. Staus waren die Folge. Erst gegen 7 Uhr wurde der Knoten wieder freigegeben.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion