Fahrer sturzbetrunken

40-Tonner walzt in Schlangenlinien über A99

+
Symbolbild

Ein 40-Tonner, der in Schlangenlinien über die Autobahn walzt - ein Alptraum. Wahr geworden bei Aschheim.

Aschheim - Ein erschrockener Autofahrer hat die Polizei am Montag gegen 18.20 Uhr  angerufen: Auf der A99 in Richtung Salzburg fuhr ein 40-Tonner in Schlangenlinien. Eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Freising konnte das Gespann schließlich an der Anschlussstelle Aschheim anhalten. Für die Beamten war der Grund für die gefährliche Fahrweise sehr schnell klar. Der Fahrer, ein 49-jähriger Kraftfahrer aus Polen, war deutlich erkennbar betrunken, meldet die Polizei. Der Alkotest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung und der Beschlagnahme seines Führerscheines wurde der Fahrer wieder entlassen. Nun muss er nur noch seinem Chef erklären warum er aus Polen einen Ersatzfahrer schicken muss.

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.