Aktion Knochenmarkspende Bayern

Vielen Dank! 432 Freiwillige wollen Andreas Leben retten

+
Andrea Tietz leidet an Leukämie. Ihr Ehemann Lutz kämpft gegen Darmkrebs.

Gauting - 432 potenzielle Stammzellen-Spender aus Gauting und Umgebung haben sich zur Typisierungsaktion für Andrea Tietz am Samstag im Gautinger Rathaus eingefunden.

Die sensationelle Zahl: 432. Genau 432 potenzielle Stammzellen-Spender aus Gauting und Umgebung haben sich zur Typisierungsaktion für Andrea Tietz am Samstag im Gautinger Rathaus eingefunden. Das berichtet der Starnberger Merkur. Es herrschte Betrieb wie in einem Bienestock – ab 11 Uhr waren 70 Ehrenamtliche damit beschäftigt, die Helfer mit Herz bestens zu versorgen: anmelden, Fragen beantworten, Daten aufnehmen, Röhrchen übergeben – und schließlich, wie die Spenderin auf dem Foto, Blut abnehmen.

Jede Typisierung kostet 50 Euro, die noch nicht durch Spenden gedeckt werden konnten. Und Andrea Tietz, über die wir am Wochenende berichteten? Hat nun 432 neue Chancen, zu leben. Registrieren: www.akb.de

Auch interessant

Meistgelesen

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf

Kommentare